Schwaben erlesen!

Die Heimat von Friedrich Schiller und Hermann Hesse ist die Wiege berühmter Dichtung und Bücherschätze. Nirgendwo sonst kann man an so vielen Orten großen Denkern, Buchpionieren und Lesetrends nachspüren.
Auf einer Reise durch Württemberg führt Bernhard Hampp hinter die Kulissen bedeutender Literatureinrichtungen, zeigt bibliophile Kleinode, angesagte Lesecafés und ein begehbares Buch. Er stellt gewitzte Buchfälscher, philosophische Überflieger und Minnesänger vor.
Gmeiner Verlag, ISBN 978-3-8392-2123-5

Bernhard Hampp, geboren 1975, lebt im schwäbischen Nördlingen im Ries. Aus seiner Feder flossen bereits mehrere Theaterstücke, und für die Süddeutsche Zeitung, den Südwestrundfunk sowie das Merian-Magazin erkundete er bereits In- und Ausland. Heute schreibt er als Redakteur der Schwäbischen Zeitung in Ellwangen und Aalen über seine Heimat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.