„Strategisches Kulturmarketing“

Das Seminar „Strategisches Kulturmarketing für kleine Kultureinrichtungen“ am Dienstag, 15. Mai, im Kloster Bronnbach, beschäftigt sich mit der Frage, wie auch kleine Kultureinrichtungen durch ein Kulturmarketingkonzept langfristig und vor allem nachhaltig einen treuen Besucherstamm aufbauen können.
Viele Kultureinrichtungen glauben entweder, dass sie sich Marketing „nicht leisten können“ oder sie betreiben „Marketing aus dem Bauch“, das heißt sie hoffen, „gefühlsmäßig das Richtige“ zu tun. Im Seminar wird ein Konzept vorgestellt, das auch kleinen Kultureinrichtungen bei der Kundenbindung helfen soll.
Die Leitung des Seminars übernimmt Prof. Dr. Armin Klein, der von 1994 bis 2017 als Professor für Kulturmanagement und Kulturwissenschaften in Ludwigsburg tätig war und zahlreiche Bücher zum Thema Kulturmarketing verfasst hat.
Das Seminar dauert von 9.30 bis 16.30 Uhr und findet in der Bibliothek statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 80 Euro. Darin enthalten sind die Getränke in den Kaffeepausen und das Mittagessen. Anmeldungen sind noch bis Montag, 9. April, unter der Telefonnummer 09342 / 935 20 20 28 oder per E-Mail an stefanie.baerlein@kloster-bronnbach.de möglich. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 25 Personen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.