Musikfestival Sommersprossen

Das traditionsreiche Klassikfestival (21. Juni – 1. Juli) vereint auch 2018 international bekannte Instrumentalisten und junge Nachwuchsmusiker, klassische und zeitgenössische Musikelemente, historische und moderne Konzerträume. Sechs Konzerte spannen einen abwechslungsreichen Bogen, der von jazzigen Klängen mit dem Daniel Schnyder Quartett (Foto) über brasilianische Rhythmen mit der Grupo Patuscada aus Salvador (Bahia) bis zu Meisterwerken von Mozart, Beethoven und Brahms reicht.

Ein originelles Highlight ist „Animals in Music“ betitelt und versammelt „tierische“ Stücke. Jazz und südamerikanische Musik finden in der Werkstatt der Kunststiftung Hauser ihren Platz, die klassischen bis zeitgenössischen Werke im Jugendstilsaal des Rottenmünsters. J.S. Bachs Cello Solo-Suiten finden in der kleinen barocken Ruhe-Christi-Kirche den passenden intimen Rahmen.
Weitere Informationen: www.sommersprossen-rottweil.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.