Hugo-Wolf-Akademie

Alle zwei Jahre beweist der von der Hugo-Wolf-Akademie Stuttgart ausgerichtete Liedwettbewerb, was entsteht, wenn ein traditionsreiches Genre und passionierte junge Musikerinnen und Musiker zusammenkommen: ein begeisterndes Festival! Und obendrein eine Kür der Besten, die frappierende Blicke in die Glaskugel eröffnet. Schließlich rekrutiert sich die aktuelle internationale Crème de la crème des Liedgesangs schon seit Jahrzehnten … „Hugo-Wolf-Akademie“ weiterlesen

Ludwigsburger Schlossfestspiele –
»Ins Ungewisse«

In der Saison 2018 begeben sich die Ludwigsburger Schlossfestspiele auf die Spuren des Ungewissen. In über 60 Veranstaltungen beleuchtet das Festival in diesem Jahr die vielfältigen Perspektiven einer Reise mit offenem Ausgang. Jenseits der Genregrenzen treffen dabei Orchesterkonzerte auf Liederabende, Tanztheater auf Kammermusik und Klassik auf Volksmusik. So ist es Beethovens berühmte Schicksalssinfonie »Die Fünfte«, … „Ludwigsburger Schlossfestspiele –
»Ins Ungewisse«“
weiterlesen

Klosterkonzerte Maulbronn

Die Saison 2018 der Klosterkonzerte Maulbronn steht ganz im Zeichen des Jubiläums, das die Klosterkonzerte 2018 feiern: 50 Jahre Klosterkonzerte Maulbronn. Zahlreiche hochkarätige Musikstars aus aller Welt werden diesen Sommer im UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn 27 Konzerte vom 12. Mai bis zum 30. September gestalten. Herzstück der Jubiläumssaison 2018 ist ein großes Open-Air-Festival auf dem Klosterhof. … „Klosterkonzerte Maulbronn“ weiterlesen

Hohenloher Kultursommer

Alte Musik, Klassik und Weltmusik, dargeboten in zahlreichen kulturhistorischen Räumlichkeiten der Region, bilden das besondere Konzept des Kultursommers. Mit der Reihe Junge Gesichter, dem Talentkeller und nicht alltäglichen Konzertformaten weht dabei aber auch jede Menge frischer musikalischer Wind durch das Festival. Das Genre „Irish Folk“ füllt dieses Jahr unter anderem die Band „Cara“ oder die … „Hohenloher Kultursommer“ weiterlesen

RUT, DIE FREUNDIN
DER LIEBLICHEN

Das Stück über den alttestamentarischen Stoff des Konstanzer Theaterintendanten Christoph Nix erzählt die Geschichte zweier Frauen, die die Diskrepanz von Heimat und Fremde, Ankommen und Unterwegs sein, Emanzipation und Gerettet werden durch eine tiefe Freundschaft überwinden. Die Handlung: Nach dem Tod ihrer beiden Männer beschließen Rut und ihre Schwiegermutter Noomi Moab zu verlassen. Rut sieht … „RUT, DIE FREUNDIN
DER LIEBLICHEN“
weiterlesen

BULLSHIT

Always look on the bright side of life! Der Songtitel der britischen Komikertruppe Monty Python könnte auch die Devise von Nadav Zelner sein. Denn der junge Choreograph aus Israel ist überzeugt davon, dass es nur eine Haltung gibt, um dem Leben zu begegnen: positiv! Mit seinen verrückten, im besten Sinne bunten Stücken ging er schon … „BULLSHIT“ weiterlesen

Die neue Konzertsaison
im Museum Villa Rot

Auch im Jahr 2018 bietet das Museum Villa Rot mit Klavier- und Kammerkonzerten gefeierter, international erfolgreicher Interpreten wieder ein Konzertprogramm der Extraklasse. Den Auftakt macht Alexander Schimpf am 18. März 2018. Der mehrfach ausgezeichnete, weltweit auftretender Pianist spielt läutet den Frühling mit zauberhaften Sonaten ein. Mit Stücken von Mozart, Beethoven, Skrjabin und Chopin beweist Schimpf … „Die neue Konzertsaison
im Museum Villa Rot“
weiterlesen

DORNRÖSCHEN

Ballett von Roberto Scafati Februar bis Mai 2018 Theater Ulm Nach dem Erfolg von SCHWANENSEE kann es für Ballettdirektor Roberto Scafati und seine Compagnie nur eine Fortsetzung geben: DORNRÖSCHEN – ebenfalls einer der ganz großen Klassiker der Ballettliteratur, ebenfalls mit Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky. Wieder ist es ein Märchenstoff, auf den der Großmeister der … „DORNRÖSCHEN“ weiterlesen

Ney Rosauro – Brazilan Fantasy

Der Brasilianer Ney Rosauro gilt als einer der originellsten und aktivsten Perkussionisten und Komponisten unserer Zeit. Gemeinsam mit Roland Haerdtner, Marimba- und Timpani-Virtuose und dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim unter der Leitung von Timo Handschuh hat er vor kurzem eine CD veröffentlicht, die in jeglicher Hinsicht außergewöhnlich ist. Warum? Weil sie uns auf eine Klangreise zwischen  … „Ney Rosauro – Brazilan Fantasy“ weiterlesen

Heidelberger Frühling

„Eigen-Arten“ lautet 2018 der Leitgedanke des „Heidelberger Frühling“. In der 22. Saison des internationalen Musikfestivals stehen vom 17. März bis zum 21. April weit über 100 Veranstaltungen auf dem Programm. Der Leitgedanke setzt die 2017 mit „In der Fremde“ begonnene Trilogie zu Kernmotiven der Aufklärung fort und beschäftigt sich mit dem kollektiven Selbstverständnis des sogenannten … „Heidelberger Frühling“ weiterlesen