RUT, DIE FREUNDIN
DER LIEBLICHEN

Das Stück über den alttestamentarischen Stoff des Konstanzer Theaterintendanten Christoph Nix erzählt die Geschichte zweier Frauen, die die Diskrepanz von Heimat und Fremde, Ankommen und Unterwegs sein, Emanzipation und Gerettet werden durch eine tiefe Freundschaft überwinden. Die Handlung: Nach dem Tod ihrer beiden Männer beschließen Rut und ihre Schwiegermutter Noomi Moab zu verlassen. Rut sieht … „RUT, DIE FREUNDIN
DER LIEBLICHEN“
weiterlesen

BULLSHIT

Always look on the bright side of life! Der Songtitel der britischen Komikertruppe Monty Python könnte auch die Devise von Nadav Zelner sein. Denn der junge Choreograph aus Israel ist überzeugt davon, dass es nur eine Haltung gibt, um dem Leben zu begegnen: positiv! Mit seinen verrückten, im besten Sinne bunten Stücken ging er schon … „BULLSHIT“ weiterlesen

Die neue Konzertsaison
im Museum Villa Rot

Auch im Jahr 2018 bietet das Museum Villa Rot mit Klavier- und Kammerkonzerten gefeierter, international erfolgreicher Interpreten wieder ein Konzertprogramm der Extraklasse. Den Auftakt macht Alexander Schimpf am 18. März 2018. Der mehrfach ausgezeichnete, weltweit auftretender Pianist spielt läutet den Frühling mit zauberhaften Sonaten ein. Mit Stücken von Mozart, Beethoven, Skrjabin und Chopin beweist Schimpf … „Die neue Konzertsaison
im Museum Villa Rot“
weiterlesen

DORNRÖSCHEN

Ballett von Roberto Scafati Februar bis Mai 2018 Theater Ulm Nach dem Erfolg von SCHWANENSEE kann es für Ballettdirektor Roberto Scafati und seine Compagnie nur eine Fortsetzung geben: DORNRÖSCHEN – ebenfalls einer der ganz großen Klassiker der Ballettliteratur, ebenfalls mit Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky. Wieder ist es ein Märchenstoff, auf den der Großmeister der … „DORNRÖSCHEN“ weiterlesen

Ney Rosauro – Brazilan Fantasy

Der Brasilianer Ney Rosauro gilt als einer der originellsten und aktivsten Perkussionisten und Komponisten unserer Zeit. Gemeinsam mit Roland Haerdtner, Marimba- und Timpani-Virtuose und dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim unter der Leitung von Timo Handschuh hat er vor kurzem eine CD veröffentlicht, die in jeglicher Hinsicht außergewöhnlich ist. Warum? Weil sie uns auf eine Klangreise zwischen  … „Ney Rosauro – Brazilan Fantasy“ weiterlesen

Heidelberger Frühling

„Eigen-Arten“ lautet 2018 der Leitgedanke des „Heidelberger Frühling“. In der 22. Saison des internationalen Musikfestivals stehen vom 17. März bis zum 21. April weit über 100 Veranstaltungen auf dem Programm. Der Leitgedanke setzt die 2017 mit „In der Fremde“ begonnene Trilogie zu Kernmotiven der Aufklärung fort und beschäftigt sich mit dem kollektiven Selbstverständnis des sogenannten … „Heidelberger Frühling“ weiterlesen

ECHO KLASSIK 2017

Mit dem Echo Klassik ehrt die Deutsche Phono-Akademie seit 1994 jährlich herausragende und erfolgreiche Leistungen nationaler und internationaler Künstler. Insgesamt umfasst der diesjährige Echo Klassik 54 Auszeichnungen in 22 Kategorien. Die Preise werden am Sonntag, 29. Oktober 2017, im Rahmen einer Gala in der Elbphilharmonie in Hamburg verliehen, das ZDF überträgt die Verleihung am selben … „ECHO KLASSIK 2017“ weiterlesen

Konzert-Highlights

Kiss of Fire – Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim meets Spark – Die klassische Band Die Senkrechtstarter der internationalen Klassikszene verbindet den Feinsinn und die Präzision eines klassischen Kammermusikensembles mit der Energie und dem Biss einer Rockband. Tradition und Innovation werden bei den fünf jungen Musikern von Spark zu einem Klangerlebnis, das sich virtuos und unverkrampft … „Konzert-Highlights“ weiterlesen

30 Jahre FBO

In der Saison 2017|18 wird das FBO 30 Jahre alt. Sein musikalisches Wirken charakterisiert das Orchester mit den Begriffen Konstanz und Veränderung und diese beiden Begriffe stehen auch programmatisch über der Jubiläumssaison: Konstant bleibt die Künstlerische Leitung von Gottfried von der Goltz. Petra Müllejans jedoch gibt den Staffelstab an Kristian Bezuidenhout weiter. Auch das Jubiläumsprogramm … „30 Jahre FBO“ weiterlesen

JazzTime Schwäbisch Hall

In der Reihe JazzTime Saison 2017/18 präsentieren der Jazzclub und das Kulturbüro Schwäbisch Hall ein 10gängiges Konzertmenu in der barocken Hospitalkirche: Mit einer jungen deutschen Band geht es los: Am 14. September eröffnet das innovative Trio Three Fall & Melane die Jazzreihe. Die kongolesisch-deutsche Sängerin Melane bringt eine neue Farbe in den Sound der Band. … „JazzTime Schwäbisch Hall“ weiterlesen