BW-Bank Kulturwasen

Nach der schrittweisen Lockerung der Veranstaltungs- und Versammlungsbestimmungen und um die Stuttgarter Kulturszene wiederzubeleben, haben sich die C2 CONCERTS GmbH und die Chimperator Live GmbH zusammengetan und den KULTURWASEN ins Leben gerufen: Unter strenger Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsvorgaben und Hygieneregeln verwandelte sich der Cannstatter Wasen ab 28. Mai 2020 in eine Kultur-Arena für rund 500 PKW verwandeln. Eine Bühne mit einer 240 qm großen LED-Leinwand bildet den Rahmen für Live-Shows und weitere Formate. Die Tonübertragung wird mittels einer UKW-Frequenz sichergestellt, die direkt über das Autoradio gehört werden kann.

Luftbild, Martin Olbrich (picsfromgigs.de)

Auf dem Programm stehen neben Kinovorführungen der renommierten Arthaus Filmtheater Stuttgart GmbH auch Konzerte mit lokalen und nationalen Bands/Künstlern, Theateraufführungen, Lesungen, Comedy/Kleinkunst sowie Kulturprojekte und Familienunterhaltungs-Angebote.

Der Sänger Tim Bendzko auf dem BW-Bank Kulturwasen © MartinOlbrich

Die BW-Bank konnte als Titelsponsor gewonnen werden

Kurz vor dem Start des Kulturwasen, der auf dem Gelände des Cannstatter Wasen in Stuttgart stattfindet, bestätigten die Veranstalter um Christian Doll (C2 CONCERTS) und Matthias Mettmann (Chimperator Live) eine offizielle Partnerschaft mit der BW-Bank. Mit Beginn der Kooperation wurde der so aus dem Kulturwasen der  BW-Bank Kulturwasen. Die BW-Bank nimmt mit diesem Engagement ihre gesellschaftliche Verantwortung in der Region Stuttgart in besonderer Weise wahr: „Die kreative Idee, den Wasen als Kulturplattform zu nutzen, hat die BW-Bank sofort überzeugt. Wir finden es wichtig, in diesen schwierigen Zeiten Kultur wieder möglich zu machen. Und zwar nicht nur für das Publikum, sondern auch für die Künstler. Ihnen fehlt ohne Bühne die Existenzgrundlage. Deswegen liegt es uns als Sponsor besonders am Herzen, dass der BW-Bank Kulturwasen nicht nur aus Kino und Konzerten besteht, sondern auch für andere Kunstformen wie die Oper offen ist“, so der Vorstandssprecher der BW-Bank, Norwin Graf Leutrum von Ertingen.

Oper und Ballett auf dem BW-Bank Kulturwasen

In diesem Jahr schaffen das Stuttgarter Ballett und die Porsche AG gemeinsam eine Alternative zu der beliebten Freiluftveranstaltung Ballett im Park, die notgedrungen abgesagt werden musste. So wird am 25. Juli 2020 die Premiere des neuen Ballettabends RESPONSE I im Opernhaus vor einem begrenzten Publikum von 99 Personen gezeigt – unter Einhaltung der aktuellen Auflagen und Hygieneregeln – und zugleich auf die große Leinwand bei den BW-Bank Kulturwasen übertragen. Auf dem Areal in Bad Cannstatt können rund 1.000 Fahrzeuge parken und damit mehr als 2.000 Menschen von ihrem Auto aus, die Premiere live genießen. Der Eintritt zu Ballett am Kulturwasen ist kostenlos, die Gäste benötigen lediglich Platzkarten, die ab 8. Juli über die Website des BW-Bank Kulturwasen bestellt werden können. Dem Leitsatz „Ballett für alle“ bleibt das Stuttgarter Ballett Stuttgart auch in diesem Jahr treu!

Ballettabend RESPONSE I (Something old, something new, something classic, something blue) – Live-Übertragung aus dem Opernhaus am 25. Juli.

Früchte trägt auch die Zusammenarbeit mit der Staatsoper Stuttgart und bringt nun erstmals eine Oper auf den Wasen: Strawinskys „Die Geschichte vom Soldaten“ und Amadeus´ „Die Zauberflöte“ wurden eigens für die Wasen-Produktion kreiert, die Vorstellungen beginnen jeweils um 18 Uhr:

vom 27. – 30.06. präsentiert die Staatsoper Stuttgart und SWR2  Mozarts Zauberflöte


Bis Ende August sind auf dem Cannstatter Wasen mindestens 95 Veranstaltungstage mit rund 125 Kinovorstellungen und 45-50 Live-Auftritten für bis zu 1.000 Pkw pro Veranstaltung geplant. Ein eigens programmiertes, webbasiertes Applausometer soll unnötige Lärmemissionen während des BW-Bank Kulturwasen unterbinden. Während der Autokinokonzerte können die Besucher über den Browser im Smartphone ihrer Freude Ausdruck verleihen und so direkt mit der LED-Videowand interagieren.

Die Band Revolverheld spielt auf dem Cannstatter Wasen als Teil des Kulturwasens ein Konzert. Foto: Lichtgut/Christoph Schmidt

Die Spielzeit des BW-Bank Kulturwasen ist bis Ende August geplant, aufgrund des verlängerten Verbotes von Großveranstaltungen bis Ende Oktober 2020 wird eine Verlängerung darüber hinaus angestrebt.

Zugsagte Live-Acts & Kino an Juli:

• DORO (24. Juli)
• GESTÖRT ABER GEIL (31. Juli)
• TOPAS & ROXANNE (01. August)
• VINCENT GROSS (very special guest: The Rebel Tell Band / 02. August)
• MOVING ADVENTURES – European Outdoor Film Tour (13. / 20. August)

Informationen zum Programm für den BW-Bank Kulturwasen gibt es unter:
www.bwbank-kulturwasen.de

Social Media
Facebook: www.facebook.com/kulturwasen
Instagram: www.instagram.com/kulturwasen
Twitter: https://twitter.com/kulturwasen

Veranstaltungsort: Cannstatter Wasen, Mercedesstraße 50, 70372 Stuttgart


ÜBER DEN BW-BANK KULTURWASEN

Kreative Konzepte waren schon immer die Stärke der Stuttgarter Veranstaltungswirtschaft.
Und das sagen die Veranstalter über ihre gemeinsame Initiative: „Wir gehen nach aktuellem Stand davon aus, dass viele Stuttgarter*innen ihren Sommer zuhause verbringen und möchten ein Konzept realisieren, dass es ihnen und den Menschen in der Region trotz dieser schwierigen Zeit ermöglicht, Kultur und eine Form von Gemeinschaft zu erleben.
Neben dem Kino soll eine Szenenfläche geschaffen werden, die unkompliziert sehr variabel von anderen Veranstaltungskonzepten wie Konzert, Vortrag oder z. B. Gottesdienst genutzt und auf die Leinwand übertragen werden kann. Wichtig ist uns hierbei, möglichst flexibel vielen Kulturschaffenden und Institutionen aus Stuttgart eine Auftrittsmöglichkeit bieten zu können.

Die Initiatoren

Die zwei Stuttgarter Konzertagenturen C2 CONCERTS und Chimperator Live hatten aus unterschiedlichen Richtungen das Projekt Wasen 2020 ins Auge gefasst. Die Entscheidung war schnell klar, mit vereinten Kräften geht es besser! Gemeinsam mit der starken Partnerin in.Stuttgart, die mit Infrastruktur aber auch ihrer Tochter Easy Ticket zum Erfolg beitragen wird. Die produktionstechnische Gesamtplanung wird das erfahrene Team von castX übernehmen. Gastrokompetenz und Betreiberknowhow wird das Im Wizemann einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.