Aisata Blackman

Die Wahl-Stuttgarterin Aisata Blackman spielt die Hauptrolle der „Queen of Rock“ und lebenden Legende Tina Turner. Jetzt kommt das Musical nach Stuttgart und feiert am 16. März 2023 seine Premiere im Stage Apollo Theater.

Seit der Deutschlandpremiere in Hamburg im März 2019 hat sich die Stage Entertainment Eigenproduktion TINA – Das Tina Turner Musical zu einem internationalen Publikumsliebling entwickelt. Aisata Blackman, stimmgewaltige Niederländerin mit karibischen Wurzeln, brillierte bereits mit kraftvollen Performances in zahlreichen Hit-Musicals: In Deutschland spielte sie zuletzt Tina Turner im gleichnamigen Musical am Stage Operettenhaus in Hamburg sowie die Hauptrolle im Musical Sister Act am Stage Theater des Westens in Berlin. Auch Stuttgarter Musicalfans konnten sie bereits in verschiedenen Rollen bewundern: Sie spielte von 2017 bis 2018 die Hauptrolle der Rachel Marron in Bodyguard und war von 2015 bis 2016 als Apollo Girl in Rocky zu sehen.
Für Aisata Blackman ist die Vorfreude auf ihr Heimspiel in der baden-württembergischen Landeshauptstadt groß: „2015 stand ich das erste Mal in Stuttgart mit dem Musical Rocky auf der Bühne, 2018 dann bei Bodyguard. Inzwischen wohne ich seit gut zwei Jahren dauerhaft in Stuttgart und habe die Stadt zu meiner Wahlheimat gemacht. Dass ich mit TINA in den Süden komme, ist daher ein Heimspiel für mich, auf das ich mich sehr freue. Die Rolle der Tina Turner ist bisher definitiv die größte, die ich spielen durfte – damit ist ein Traum für mich wahr geworden. Dass ich mit dieser einzigartigen Geschichte nun auch die Stuttgart-Premiere feiern darf, ist absolut fantastisch“, sagt sie.
„TINA – Das Tina Turner Musical“ erzählt die Geschichte der Frau, die es wie keine zweite Künstlerin wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe zu sprengen. Von ihren bescheidenen Anfängen in Nutbush, Tennessee, über ihre Verwandlung bis zu ihrem Aufstieg zur international gefeierten und geliebten Rockikone. Mit Songs wie „What’s Love Got To Do With It“ und „The Best“ sang sich Tina Turner an die Spitze der internationalen Musikszene. Die Verantwortlichen von Stage Entertainment, Joop van den Ende und Tali Pelman, haben das Musikcal gemeinsam mit Tina Turner entwickelt. Das Buch für das Stück schrieb die wie Tina Turner aus dem US-Bundesstaat Tennessee stammende Autorin Katori Hall, mit der Regie beauftragte Stage Entertainment die weltweit gefeierte Theater- und Filmregisseurin Phyllida Lloyd.