Ausstellung: »Reiche Ernte« – Früchte in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

Wann

16.03.2024 - 16.06.2024    
00:00

Wo

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen
Hauptstr.60-64, Bietigheim-Bissingen, Baden-Württemberg, 74321, Stuttgart

Früchte sind Bestandteil unserer Ernährung, Obstbäume unserer Gärten und damit unseres Alltags. Sie sind aber auch – oder gerade deshalb – ein über die Jahrhunderte wiederkehrendes Motiv in der bildenden Kunst, ein ästhetisches Vergnügen nicht nur durch ihren Duft und Geschmack, sondern auch durch die Vielfalt ihrer Formen und Farben. Darüber hinaus sind sie für Künstler*innen durch ihre symbolische Aufladung von Bedeutung: Der Apfel, die verbotene Frucht vom Baum der Erkenntnis im biblischen Paradies, ist die vielleicht am häufigsten dargestellte Obstsorte. „Am Anfang war der Apfel“ ist denn auch die Kunststiftung des Unternehmers und Wissenschaftlers Prof. Dr. Rainer Wild betitelt, aus dessen in mehr als 40 Jahren zusammengetragener privater Sammlung die Werke der Ausstellung stammen. Präsentiert werden Früchtebilder von der Klassischen Moderne bis in die Gegenwart in den Medien Malerei, Zeichnung, Aquarell, Grafik, Skulptur und Video von Alexej Jawlensky über Andy Warhol bis Karin Kneffel – zum Anbeißen schön!

 

Zur Eröffnung am Freitag, 15. März um 19 Uhr laden wir Sie ganz herzlich ein. 

 

Begleitprogramm

 

Öffentliche Führungen

Sonntag, 24. März, 11.30 Uhr

Sonntag, 7. April, 16.30 Uhr

Sonntag, 21. April, 11.30 Uhr

Sonntag, 5. Mai, 16.30 Uhr

Sonntag, 26. Mai, 11.30 Uhr

Sonntag, 9. Juni, 16.30 Uhr

Sonntag, 16. Juni, 11.30 Uhr

 

Führung für Lehrkräfte

Montag, 18. März, 17 Uhr

 

After-Work-Kurzführungen mit Apéritif

Dienstag, 26. März, 17 Uhr

Mittwoch, 12. Juni, 16.30 Uhr

 

Kunst, Kaffee und Kuchen

Führung mit anschließendem Kaffee und Obstkuchen

Donnerstag, 4. April, 15 Uhr mit Dr. Petra Lanfermann

Freitag, 14. Juni, 14.30 Uhr mit Dr. Isabell Schenk-Weininger

 

Vormittagsführung für Menschen mit Demenz

Dienstag, 9. April, 10 Uhr

 

Vormittagsführung für Senior*innen

Mittwoch, 17. April, 10 Uhr

Dienstag, 28. Mai, 10 Uhr

 

Das Land, wo die Zitronen blühn…

Führung mit Dr. Isabell Schenk-Weininger, begleitet von Gedichten und Liedern mit Rüdiger Erk und Ina Maria Saussele

Donnerstag, 18. April, 18.30 Uhr

Donnerstag, 16. Mai, 18.30 Uhr

speziell für Senior*innen

Dienstag, 30. April, 10 Uhr

 

Familien-Fun-Freitag

Das Museumserlebnis für Groß & Klein mit einer Kombination aus Führung und Workshop

Freitag, 3. Mai, 15 Uhr

 

Känguru-Führung

für Eltern mit Babys im Tragetuch oder Kinderwagen

Montag, 13. Mai, 15 Uhr

 

———————————————————————————

 

Kreative Schreibwerkstatt

mit Barbara Knieling vom Lieblingsbuch-Laden

Montag, 22. April, 10–12 Uhr

 

Wie gesund ist Obstsalat?

Rundgang mit Dipl.-Ökotrophologin Andrea Saussele

Mittwoch, 24. April, 18 Uhr

 

Streuobstwiesen im Klimawandel

Vortrag von Kevin Fleckenstein, Universität Hohenheim

Donnerstag, 6. Juni, 18.30 Uhr

 

Obsttag

Kurzführungen, Gedichte, Lieder, Workshops,

Schokofrüchte, Obstkuchen, Smoothies, Cocktails

Samstag, 8. Juni, 14 bis 18 Uhr

 

Lesekreis Galerie

Donnerstag, 13. Juni, 18.30 Uhr

 

 

Unser umfangreiches Workshop-Programm für Kinder und Jugendliche entnehmen Sie bitte dem gesonderten Flyer oder unserer Website.

 

Führungen für Gruppen und Schulklassen nach telefonischer Vereinbarung

Eintritt frei!

Alle Führungen 4 €

Sonderführungen/Vortrag 5 €

Kaffee, Kunst und Kuchen 12 €

Familien-Fun-Freitag 5 € pro Familie

Private Gruppenführung: 60 € (Di–Fr. zu den Öffnungszeiten) / 70 € (außerhalb der Öffnungszeiten und wochenends)

Obsttag: freiwillige Spende

 

 

 

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Hauptstraße 60–64

74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon 07142 74-483

Telefax 07142 74-446

http://galerie.bietigheim-bissingen.de

galerie@bietigheim-bissingen.de

 

 

 

Studioausstellungen:

 

»Im engsten Raum Unendlichkeit gezeitigt«

Wolf-Rüdiger Hirschbiel

  1. Januar bis 21. April 2024

 

Die Malerei und Grafik von Wolf-Rüdiger Hirschbiel (*1942) kennzeichnet sowohl Strenge als auch Leichtigkeit: Flächenformen bauen tunnelartige Räumlichkeiten, suggerieren fenster- oder türartige Öffnungen. Fläche wird zu Tiefe, bedrängende Raumfluchten münden in befreiende Fernwirkung. Insbesondere in seinen Aquarellen scheint sich eine Sehnsucht nach Licht auszudrücken und die frühe Profession Hirschbiels als Kunstglaser und Glasmaler widerzuspiegeln. In diesen abstrakten Bildern spielen zwar Quadrate und Rechtecke die Hauptrolle, doch erinnern die luftigen Blätter mit ihren zart-kräftigen Farben immer auch an Natur und Architektur – zumal sie meist auf Reisen entstehen: In Skandinavien und Südeuropa, in Nordafrika und China verarbeitet der Künstler seine Eindrücke zu fantastisch-geometrischen Landschaftskompositionen.

 

 

Begleitprogramm

 

After-Work-Kurzführungen mit Apéritif

Dienstag, 6. Februar, 16.30 Uhr

Mittwoch, 3. April, 17 Uhr

 

Künstlergespräch

mit Wolf-Rüdiger Hirschbiel und Dr. Petra Lanfermann

Sonntag, 3. März, 16.30 Uhr

 

Finissage

mit Wolf-Rüdiger Hirschbiel und Dr. Isabell Schenk-Weininger

Sonntag, 21. April, 16.30 Uhr

 

Familien-Fun-Freitag

Das Museumserlebnis für Groß und Klein mit einer Kombination aus Führung und Workshop

Freitag, 8. März, 15 Uhr

 

Känguru-Führung

für Eltern mit Babys im Tragetuch oder Kinderwagen

Montag, 18. März, 15 Uhr

 

Kinder-Workshops:

Perspektivisch malen

Samstag, 2. März, 11–14 Uhr (6–10 Jahre) / 14.30–17.30 Uhr (8–12 Jahre)

Abstraktion in Aquarell

Samstag, 13. April, 11–14 Uhr (6–10 Jahre) / 14.30–17.30 Uhr (8–12 Jahre)

 

Studioausstellung: Reiner Pfisterer

From Voices to Images

  1. Mai bis 22. September 2024

 

 

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung empfohlen per Telefon oder Email!

 

 

 

Öffnungszeiten

Di, Mi, Fr 14–18 Uhr

Do 14–20 Uhr

Sa, So 11–18 Uhr

Karfreitag bis Ostermontag 11–18 Uhr

 

 

Eintritt frei

After-Work-Führung: 4 €

Känguruführung: 4 €

Künstlergespräch: 5 €

Familien-Fun-Freitag: 5 € pro Familie

Die Städtische Galerie ist inklusive Sanitäranlage barrierefrei.

 

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Hauptstraße 60–64

74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon 07142 74-483

Telefax 07142 74-446

galerie@bietigheim-bissingen.de

http://galerie.bietigheim-bissingen.de