The Sixties and more –
Fotografin unter Musikern
Linda McCartney

Mit ihren intensiven Fotografien, die uns die Musikwelt der wilden 60er-Jahre mit all ihren Facetten zeigen, wird sie zur Chronistin ihrer Zeit und der damaligen Musikszene. Die Aufnahmen zeugen von ihrem Gespür für den Moment und für den Menschen vor ihrer Linse. Neben den Fotografien der berühmten Rockstars auf den großen Bühnen der Welt, zeigt … „The Sixties and more –
Fotografin unter Musikern
Linda McCartney“
weiterlesen

Anselm Kiefer

Die Kunsthalle Mannheim widmet einem der berühmtesten deutschen Nachkriegskünstler eine große Sonderausstellung. Neuneinhalb Meter hoch und fast drei Tonnen schwer, dominiert das Werk „Sefiroth“ das Atrium der Kunsthalle Mannheim. Eine zerklüftete Landschaft – bestehend aus dick aufgetragenen Farbschichten, Erde, Blei und Steinen, die an Metalldrähten über der Fläche schweben – bildet einen dunklen Kontrast zu … „Anselm Kiefer“ weiterlesen

»Joseph Beuys.
Der Raumkurator«

Anlässlich des 100. Geburtstag von Joseph Beuys zeigt die Staatsgalerie unter dem Titel »Joseph Beuys. Der Raumkurator« eine Ausstellung zu einem der wichtigsten deutschen Künstler. Die Staatsgalerie verfügt über einen Beuys-Raum, der 1984 vom Künstler eingerichtet wurde und bis heute unverändert ist. Dessen Entstehungsgeschichte wird über Fotografien, Filme und Objekte nachvollzogen. Die Ausstellung setzt den … „»Joseph Beuys.
Der Raumkurator«“
weiterlesen

Heinz Mack. Werke im Licht (1956-2017)

Der ZERO-Mitbegründer, Maler und Bildhauer Heinz Mack hat in rund 70 Schaffensjahren ein fulminantes Werk entwickelt. Seine Pioniertaten auf dem Gebiet der Lichtkunst, die er mit visionären Projekten vorantrieb, üben bis heute ungebrochen Faszination auf uns aus. Kaum ein Künstler unserer Zeit kann es mit ihm in puncto Produktivität und Werkvielfalt aufnehmen. Der mediale Facettenreichtum … „Heinz Mack. Werke im Licht (1956-2017)“ weiterlesen

Ben Willikens – raumverloren

Als Ben Willikens 2019 anlässlich seines 80. Geburtstages die Bürgermedaille der Stadt Stuttgart verliehen bekam, war die Welt noch in Ordnung. Die Liste der Auszeichnungen die der Künstler im Laufe seines Lebens erhalten hat, ist lang, Aber mit der Stuttgarter Würdigung machte die Stadt auch deutlich, wie stolz sie darauf ist, einen so bedeutenden Künstler … „Ben Willikens – raumverloren“ weiterlesen

Die Modernen kommen

Zum 10-jährigen Bestehen der KUNSTHALLE VOGELMANN warten die Städtischen Museen Heilbronn mit einem besonderen Ausstellungshighlight auf. Erstmals ist die Sammlung der Johannesburg Art Gallery mit Werken so namhafter Künstler wie Claude Monet, Pablo Picasso und Henri Matisse in Deutschland zu sehen. Französische Malerei an der Schwelle zur Moderne bildet die Grundlage der Johannesburger Bestände. Die … „Die Modernen kommen“ weiterlesen

ANTONY GORMLEY. Learning to Be

Das SCHAUWERK Sindelfingen zeigt ab Juni eine umfangreiche Einzelausstellung des britischen Bildhauers Antony Gormley (*1950 London). Ausgezeichnet mit dem Turner Prize und dem Praemium Imperiale zählt er zu den wichtigsten Künstlern der Gegenwart. Mit rund 30 Werken aus der Sammlung Schaufler und aus dem Studio des Künstlers – darunter Arbeiten, die bisher nie öffentlich zu … „ANTONY GORMLEY. Learning to Be“ weiterlesen

Auktionen bei Neumeister

Pünktlich zu den Dezemberauktionen Kunsthandwerk und Antiquitäten & Schmuck am Mittwoch, den 2. Dezember und Graphik und Gemälde & Moderne, Post War, Zeitgenössische Kunst am 3. Dezember des Auktionshauses NEUMEISTER ist jetzt die zweite Ausgabe des vielbeachteten neuen Magazins erschienen. Gehen Sie auf Entdeckungstour und erfahren Sie mehr zu Ihren Lieblingsstücken in den außergewöhnlichen Geschichten … „Auktionen bei Neumeister“ weiterlesen

Neuer Editions-Katalog
erschienen

Die Galerie von Braunbehrens bildet mit ihrem ambitionierten Ausstellungsprogramm eine feste Größe innerhalb der Kunstszene in Stuttgart und in Deutschland. Mitten im Herzen Stuttgarts gelegen zeigt sie auf 500 qm Fläche seit 2015 regelmäßig Einzel- und Gruppenausstellungen von international erfolgreichen Künstlerinnen und Künstlern. Die vorliegenden Editionen zeigen das breite Spektrum einmal mehr. Teilweise finden Sie … „Neuer Editions-Katalog
erschienen“
weiterlesen

Gesehenes, Gehörtes, Träume und Wortspiele

Der Oberrheinische Kunstpreis Offenburg 2020 geht an Peter Bosshart. Seine kraftvoll-figürliche Malerei findet ihre Motive im alltäglichen Leben. Der Künstler verwebt Gesehenes, Gehörtes, Träume und Wortspiele. Die Schilderungen sind oft hintergründig, geprägt von einem sehr persönlichen Humor. Es sind meist nur wenige Motive, manchmal stark vergrößert, häufig umfasst die Palette nur wenige Farben. „Ich versuche … „Gesehenes, Gehörtes, Träume und Wortspiele“ weiterlesen