Studio Spielhaus

Mit einem neuen Podcast geht das Nationaltheater ab Donnerstag, 26. November an den Start. Dann erscheint die erste Folge von »Studio Spielhaus« mit Maik Dessauer und Clara Günther aus der Presseabteilung des NTM. Mit ihren Gästen aus Politik, Sport, Wissenschaft und Kunst diskutiert das Moderator*innen-Duo über Fragen des Zusammenlebens, der Gesellschaft und menschliche Bedürfnisse. Dabei … „Studio Spielhaus“ weiterlesen

„ÖKOZID“ von Andres Veiel

Am 18. November 2020 strahlt die ARD um 20:15 Uhr den neuen Film des Autors und Regisseurs Andres Veiel im Rahmen der Themenwoche „#WIE LEBEN – Bleibt alles anders“ im deutschen Fernsehen aus. Ökozid spielt in der nahen Zukunft im Jahr 2034 und zeigt, wie zum ersten Mal vor dem Internationalen Gerichtshof verhandelt wird, ob … „„ÖKOZID“ von Andres Veiel“ weiterlesen

Magische Räume

Die Institution Musik der Jahrhunderte (MDJ) sieht die pandemische Situation seit dem Frühjahr auch als Herausforderung, neue Konzertformate in Corona-Bedingungen zu entwickeln, die die aktuelle Situation aufgreifen und alle Möglichkeiten digitaler Medien einbeziehen. Jenseits „klassischer“ Streamingformate hat MDJ für die Reihe Magische Räume Komponist*innen beauftragt, kammermusikalische Konzertformate für die Räume von MDJ zu entwickeln, die … „Magische Räume“ weiterlesen

Gut gespielt ist nicht genug!

1 Ensemble, 17 Musiker, durchschnittlich 90 Konzerte im Jahr – seit 75 Jahren nimmt das Stuttgarter Kammerorchester einen herausragenden Platz in der internationalen Orchesterlandschaft ein. Mit einem vollkommen neuartigen, verschlankten Klangkörper startete das Ensemble unter Karl Münchinger seine Erfolgsgeschichte in der unmittelbaren Nachkriegszeit und setzte schnell weltweit Maßstäbe. Heute musiziert das älteste Kammerorchester der Welt … „Gut gespielt ist nicht genug!“ weiterlesen

RESPONSE I und II

Welche Antwort kann der Tanz auf plötzlich eintretende, bis dahin unvorstellbare Hürden, Beschränkungen und vor allem sich ständig ändernde Richtlinien geben? Mit dem neuen Ballettabend RESPONSE I reagiert das Stuttgarter Ballett auf die aktuelle Situation. Herausgekommen ist eine kreative, flexible und mit Lust auf diese Herausforderungen angegangene Antwort. Unter dem Motto Something old, something new, … „RESPONSE I und II“ weiterlesen

Ernst ist das Leben (Bunbury)

Beide Hauptpersonen in Oscar Wildes Theaterstück haben sich eine eigene fiktive Person erschaffen, um so aus den gesellschaftlichen Zwängen auszubrechen und sich zu vergnügen. Algernon Moncrieff erfindet einen kranken Freund namens Bunbury, an dessen Krankenlager auf dem Land er angeblich immer wieder gerufen wird. John Worthing dichtet sich einen Bruder namens Ernst an, der in … „Ernst ist das Leben (Bunbury)“ weiterlesen

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? Als Verwandlungskünstler macht Felix Krull die Lüge und den Betrug zum Lebensprinzip. Er verlässt sein bankrottes Elternhaus und drückt sich vor dem Militärdienst, um in Paris in die Welt der Grandhotels und Luxussuiten einzutauchen. Er verführt Frauen und tauscht mit dem Marquis de Venosta die Identitäten. … „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ weiterlesen

Stuttgarter Musikfest für Kinder und Jugendliche

Musik und Kultur altersgerecht zu vermitteln, sie greifbar und erlebbar zu machen, das ist das zentrale Anliegen des Musikfestes. Seit dem Jahr 2000 begeistert das bundesweit einzigartige Musikfest für Kinder und Jugendliche alle zwei Jahre in Stuttgart.Im Mittelpunkt des Festivals steht Beethoven, dessen 250. Geburtstag, den die Musikwelt in diesem Jahr feiert. Aufgrund der Corona-Pandemie … „Stuttgarter Musikfest für Kinder und Jugendliche“ weiterlesen

Cecilia Bartoli und
die Berliner Philharmoniker

Eine gute Nachricht für alle Opernfans: Cecilia Bartoli wird in der Titelpartie von Rossinis ‚La Cenerentola’ trotz der Pandemie ins Festspielhaus Baden-Baden kommen. „Mit ihr werden Erinnerungen an große Sängerinnen des 19. Jahrhunderts wieder wach. Pauline Viardot, Maria Malibran – dafür bebte die Musikstadt Baden-Baden einmal“, so Intendant Benedikt Stampa. Die halbszenischen Aufführungen von „La … „Cecilia Bartoli und
die Berliner Philharmoniker“
weiterlesen

Internationale Bachakademie Stuttgart

Die Internationale Bachakademie Stuttgart startet am 24./25. Oktober mit G.F. Händels Saul in die neue Konzertsaison. Mit den Einschränkungen durch Corona gehen die Gaechinger Cantorey und Hans-Christoph Rademann in diesem Konzert kreativ um: Das knapp dreistündige Oratorium erklingt in einer auf zwei Stunden gekürzten Fassung, bei der Stadtdekan Søren Schwesig als Sprecher die Handlung erzählen … „Internationale Bachakademie Stuttgart“ weiterlesen