Wer war Dürer wirklich?

Albrecht Dürers Kunst kennt fast jeder: die „Betenden Hände“, den „Feldhasen“ oder die Selbstbildnisse. Viele verehren ihn als einen der großen alten Meister, doch wer war Dürer wirklich? Dieser Frage geht die „Terra X“-Dokumentation „Albrecht Dürer – Superstar“ am Sonntag, 8. September 2019, 19.30 Uhr, nach und zeigt, wie innovativ und sogar revolutionär der Künstler … „Wer war Dürer wirklich?“ weiterlesen

Drehbeginn für
„Trümmermädchen“

Der historische Film spielt im zerstörten Deutschland der Nachkriegszeit. Die junge Charlotte ist schwanger, aber ihr geliebter Heimkehrer Ludwig will weder sie noch sein Kind. Um ihn für sich zu gewinnen und der drohenden Schande zu entgehen, schreibt sie sich für den „Fräuleinkurs“ der Schauspielerin Gloria Deven ein, über den man auf der Straße sagt, … „Drehbeginn für
„Trümmermädchen““
weiterlesen

„Bühnenzauber – Hinter den
Kulissen der Berliner Staatsoper“

Wie funktioniert eigentlich Oper? Eric Mayer nimmt die Zuschauer mit in die Werkstätten, Garderoben und Probenräume der Berliner Staatsoper. Wie schaffen Musiker, Regisseure, Bühnenbildner und Techniker ein unvergessliches Opernerlebnis? Für Roland Mays Dokumentation „Bühnenzauber – Hinter den Kulissen der Berliner Staatsoper“ an Pfingstmontag, 10. Juni 2019, 0.00 Uhr im ZDF, besucht Journalist und Moderator Eric … „„Bühnenzauber – Hinter den
Kulissen der Berliner Staatsoper““
weiterlesen

SWR Doku Festival

55 Filme an drei Spielorten – insgesamt über 3.000 Minuten Filmprogramm: Das ist das SWR Doku Festival mitten in Stuttgart. In der dritten Auflage erwartet Filmfans vom 26. bis 29. Juni 2019 die ganze Vielfalt des Dokumentarfilms, einem Genre so bunt und originell wie das Leben selbst. Beim Festival treffen Regisseure, Produzenten, Redakteure, Studierende und … „SWR Doku Festival“ weiterlesen

INDEPENDENT DAYS

Die internationale unabhängige Filmbranche trifft sich vom 3. bis 7. April bei den INDEPENDENT DAYS|19. Internationale Filmfestspiele in Karlsruhe. Im Programm werden 150 Kurz- und Langfilme aus 43 Ländern gezeigt, darunter zahlreiche Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren. In insgesamt zwölf Wettbewerben sind Filmpreise im Gesamtwert von über 13.000 Euro ausgelobt, darunter unser Hauptpreis, der Filmpreis der … „INDEPENDENT DAYS“ weiterlesen

Open Codes II.
Die Welt als Datenfeld

Das ZKM zeigt mit der Ausstellung Open Codesnoch bis 7. Juni, dass wir Menschen uns heute neben Worten und Bildern vor allem an Daten orientieren, die von unserer modernen Welt gesteuert und kontrolliert wird. Der Mensch im digitalen Zeitalter richtet sich nach verfügbaren Mobilfunkmasten, sichtbaren Satelliten am Himmel und lässt sich durch Algorithmen zu seinem … „Open Codes II.
Die Welt als Datenfeld“
weiterlesen

Björks Oper »Vespertine«
erscheintals DVD in der Reihe »Edition NTM«

Begleitet von einem großen Medienecho feierte 2018 am Nationaltheater Mannheim eine außergewöhnliche Oper Premiere: »Vespertine«. Björks legendäres Studioalbum wurde hier zur Partitur für Opernsänger, Chor und Orchester in spätromantischer Besetzung. Die Künstlergruppe Hotel Pro Forma verwandelte diese in ein bildgewaltiges Theaterspektakel, das Björk-Fans und Opernenthusiasten aus ganz Deutschland nach Mannheim lockte. Presse und Zuschauer waren … „Björks Oper »Vespertine«
erscheintals DVD in der Reihe »Edition NTM«“
weiterlesen

„Kultur – die wichtigste Sache der Welt“

arsmondo: Sie haben in Wien und Berlin studiert – zwei ganz unterschiedliche
Weltstädte – was haben Sie für ihr eigenes Kunstverständnis und ihren Zugang
zur Kunst aus dieser Zeit mitgenommen?
 In Wien habe ich in den 90er-Jahren Literatur- und Theaterwissenschaften
studiert. Das waren 2 tolle Jahre. Das Institut lag direkt an der Hofburg und neben der berühmten Lipizzaner-Reitschule. … „„Kultur – die wichtigste Sache der Welt““ weiterlesen

MACKIE MESSER –
BRECHTS DREIGROSCHENOPER

Berthold Brecht schuf sein Drama „Die Dreigroschenoper“ für die Theaterbühne. Dass er auch eine filmische Umsetzung plante, ist kaum bekannt. Joachim A. Lang („George“, „Brecht – Die Kunst zu leben) interpretiert in seinem Kinofilmdebüt den Welterfolg von Brecht und Weill völlig neu. Die Rahmenhandlung, angesiedelt im Berlin der 1920er-Jahre, vor dem Hintergrund der Weltwirtschaftskrise und … „MACKIE MESSER –
BRECHTS DREIGROSCHENOPER“
weiterlesen

Der Klang des Lebens

Der Film Daniel Hope-Der Klang des Lebens lief bereits im Herbst 2017 in den deutschen Kinos, nun erscheint der Film voraussichtlich an Ostern 2018 auf DVD. Die Dokumentation dreht sich um das Leben des gefeierten Weltstars und bedeutsamsten Geiger unserer Zeit: Daniel Hope. Die einzigarte Karriere des Mannes, der seit 25 Jahre als virtuoser Solist auf … „Der Klang des Lebens“ weiterlesen