INDEPENDENT DAYS

Die internationale unabhängige Filmbranche trifft sich vom 3. bis 7. April bei den INDEPENDENT DAYS|19. Internationale Filmfestspiele in Karlsruhe. Im Programm werden 150 Kurz- und Langfilme aus 43 Ländern gezeigt, darunter zahlreiche Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren. In insgesamt zwölf Wettbewerben sind Filmpreise im Gesamtwert von über 13.000 Euro ausgelobt, darunter unser Hauptpreis, der Filmpreis der … „INDEPENDENT DAYS“ weiterlesen

Open Codes II.
Die Welt als Datenfeld

Das ZKM zeigt mit der Ausstellung Open Codesnoch bis 7. Juni, dass wir Menschen uns heute neben Worten und Bildern vor allem an Daten orientieren, die von unserer modernen Welt gesteuert und kontrolliert wird. Der Mensch im digitalen Zeitalter richtet sich nach verfügbaren Mobilfunkmasten, sichtbaren Satelliten am Himmel und lässt sich durch Algorithmen zu seinem … „Open Codes II.
Die Welt als Datenfeld“
weiterlesen

Björks Oper »Vespertine«
erscheintals DVD in der Reihe »Edition NTM«

Begleitet von einem großen Medienecho feierte 2018 am Nationaltheater Mannheim eine außergewöhnliche Oper Premiere: »Vespertine«. Björks legendäres Studioalbum wurde hier zur Partitur für Opernsänger, Chor und Orchester in spätromantischer Besetzung. Die Künstlergruppe Hotel Pro Forma verwandelte diese in ein bildgewaltiges Theaterspektakel, das Björk-Fans und Opernenthusiasten aus ganz Deutschland nach Mannheim lockte. Presse und Zuschauer waren … „Björks Oper »Vespertine«
erscheintals DVD in der Reihe »Edition NTM«“
weiterlesen

„Kultur – die wichtigste Sache der Welt“

arsmondo: Sie haben in Wien und Berlin studiert – zwei ganz unterschiedliche
Weltstädte – was haben Sie für ihr eigenes Kunstverständnis und ihren Zugang
zur Kunst aus dieser Zeit mitgenommen?
 In Wien habe ich in den 90er-Jahren Literatur- und Theaterwissenschaften
studiert. Das waren 2 tolle Jahre. Das Institut lag direkt an der Hofburg und neben der berühmten Lipizzaner-Reitschule. … „„Kultur – die wichtigste Sache der Welt““ weiterlesen

MACKIE MESSER –
BRECHTS DREIGROSCHENOPER

Berthold Brecht schuf sein Drama „Die Dreigroschenoper“ für die Theaterbühne. Dass er auch eine filmische Umsetzung plante, ist kaum bekannt. Joachim A. Lang („George“, „Brecht – Die Kunst zu leben) interpretiert in seinem Kinofilmdebüt den Welterfolg von Brecht und Weill völlig neu. Die Rahmenhandlung, angesiedelt im Berlin der 1920er-Jahre, vor dem Hintergrund der Weltwirtschaftskrise und … „MACKIE MESSER –
BRECHTS DREIGROSCHENOPER“
weiterlesen

Der Klang des Lebens

Der Film Daniel Hope-Der Klang des Lebens lief bereits im Herbst 2017 in den deutschen Kinos, nun erscheint der Film voraussichtlich an Ostern 2018 auf DVD. Die Dokumentation dreht sich um das Leben des gefeierten Weltstars und bedeutsamsten Geiger unserer Zeit: Daniel Hope. Die einzigarte Karriere des Mannes, der seit 25 Jahre als virtuoser Solist auf … „Der Klang des Lebens“ weiterlesen

Reeperbahn der 60er Jahre
mit Ulrich Tukur

Die Reeperbahn im Hamburger Stadtteil St. Pauli ist eine der berühmtesten Straßen Deutschlands. Ausschweifend, verrucht und exzentrisch war sie seit jeher eine Straße der Gegensätze und Anziehungspunkt für Drogenbanden und Kleinkriminelle, für Musiker, Tänzer und Lebenskünstler. Unter dem Arbeitstitel ZELLERS REEPERBAHN plant UFA FICTION-Produzent Benjamin Benedict nach Idee und Buch von Hannah und Raymond Ley … „Reeperbahn der 60er Jahre
mit Ulrich Tukur“
weiterlesen

14. Porsche International Student
Advertising Film Award

Die Entscheidung beim 14. PORSCHE INTERNATIONAL STUDENT ADVERTISING FILM AWARD 2017 ist gefallen: Am Dienstagabend (21.11.2017) hat die unabhängige Jury im Rahmen einer festlichen Preisverleihung an der Filmakademie Baden-Württemberg die Gewinner des internationalen Nachwuchspreises für Werbefilm verkündet. Ein Hauptpreis bleibt in Ludwigsburg, und auch Absolventen der Filmakademie hatten Grund zur Freude. Der non-profit-orientierte PORSCHE AWARD … „14. Porsche International Student
Advertising Film Award“
weiterlesen

MACHT KUNST city video future

Anlass für den Videokunst-Wettbewerb, der im Frühjahr initiiert wurde, war das 100-jährige Jubiläum der UFA, Deutschlands bedeutendster Filmproduktion. Ausgehend von Metropolis, dem UFA Klassiker des Science-Fiction-Kinos, suchte der Wettbewerb nach einem künstlerischen Kurzfilm zum Thema „Meine Stadt in 100 Jahren“. Es galt eine futuristische Vision der eigenen Stadt zu entwickeln oder einen Blick in eine … „MACHT KUNST city video future“ weiterlesen

Maudie

Kanada, 1930er Jahre. Everett Lewis (Ethan Hawke) lebt als Hausierer zurückgezogen an der Ostküste. Gegen die Einsamkeit und für etwas Ordnung in seiner kleinen Kate entscheidet er sich, eine Haushälterin zu engagieren. Aber auf seine Annonce meldet sich einzig Maud Dowley (Sally Hawkins). Als Kind an rheumatischer Arthritis erkrankt, ist sie sehr zierlich, humpelt und … „Maudie“ weiterlesen