„Licht im August“

Mit Tom Schilling, Yohanna Schwertfeger, Ulrich Matthes, Hans-Michael Rehberg, Sylvester Groth u. a. / Produktionsstart 4. September / Ausstrahlung: 26., 27., 28., 29. Dezember 2017 Das Kulturradio SWR2 produziert den sprachgewaltigen Roman „Licht im August“ des US-amerikanischen Literaturnobelpreisträgers William Faulkner als vierteiliges Hörspiel. Mit rund 70 Sprechern und mehr als sechs Stunden Spielzeit ist es … „„Licht im August““ weiterlesen

Konzert-Highlights

Kiss of Fire – Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim meets Spark – Die klassische Band Die Senkrechtstarter der internationalen Klassikszene verbindet den Feinsinn und die Präzision eines klassischen Kammermusikensembles mit der Energie und dem Biss einer Rockband. Tradition und Innovation werden bei den fünf jungen Musikern von Spark zu einem Klangerlebnis, das sich virtuos und unverkrampft … „Konzert-Highlights“ weiterlesen

WER IST WIR?

„WER IST WIR?“ fragt sich das Theater in der neuen Spielzeit 2017/2018. Die Stücke beschäftigen sich mit dem gesellschaftlichen und politischen WIR, greifen aber auch die ganz persönliche und individuelle Suche nach Zugehörigkeit auf – mal ernsthaft oder komödiantisch, musikalisch und wortgewaltig. Der Bogen des Spielplans spannt sich von Gorkijs Vorrevolutions-Drama „Kinder der Sonne“ über … „WER IST WIR?“ weiterlesen

Carmen Würth Forum
in Künzelsau

Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth war es ein besonderer Herzenswunsch dieses besondere, neue Kongress- und Kulturzentrum seiner Frau Carmen zu widmen. Das neue Gebäude wurde in diesem Sommer feierlich eröffnet und bietet Raum für Kongresse, Messen, Symposien und Feierlichkeiten aller Art und Größe. Entworfen wurde der schnörkellose und geradlinige Bau von Chipperfield Architects. … „Carmen Würth Forum
in Künzelsau“
weiterlesen

Kulturmarkt

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu Kunstmessen, Auktionen und Kunstgalerien sowie zu Instrumenten, Kursen und Seminaren

„Dichterlesen.net“

Das digitale Tonarchiv Dichterlesen.net bekommt mit dem Literaturhaus Stuttgart einen neuen Partner, der ab sofort Audiomitschnitte aus seinem literarischen Veranstaltungsprogramm auf dem Onlineportal zum Nachhören zur Verfügung stellt. Unter den ersten eingestellten Veranstaltungen sind Lesungen von Hanya Yanagihara und Carlos Ruiz Zafón. Dichterlesen.net trat 2015 die Nachfolge des 2011 ins Leben gerufenen Portals Lesungen.net an, … „„Dichterlesen.net““ weiterlesen

Arno Frank

«So, und jetzt kommst Du» erzählt die Geschichte des Hochstaplers und Autoverkäufers Jürgen und seiner Familie aus der Perspektive eines der drei Kinder. Beginnend in der pfälzischen Provinz der Achtzigerjahre nimmt der 1971 in Kaiserslautern geborene Autor und Journalist Arno Frank den Leser mit auf eine Odyssee durch Europa und entwickelt ein Roadmovie der Flucht, … „Arno Frank“ weiterlesen

KlangForum Heidelberg

Im KlangForum Heidelberg treffen sich Gestaltungsfreude und Virtuosität der Sänger der SCHOLA HEIDELBERG und der Instrumentalisten des ensemble aisthesis unter einem Dach. Die beiden Ensembles für zeitgenössische und Alte Musik begeistern das Publikum deutschlandweit, bei internationalen Festivals und als gefragte Gäste renommierter Konzertveranstalter. Mit der Konzeption eigener Konzertformate setzt das KlangForum Heidelberg neue, weitreichende Impulse … „KlangForum Heidelberg“ weiterlesen

„Der ganze Hugo Wolf“

In der Mediathek der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie für Liedkunst sind neue Videoclips verfügbar, die einige Konzert-Höhepunkte der IHWA aus der jüngsten Vergangenheit dokumentieren. Dort kann man die Höhepunkte aus der Reihe „Der ganze Hugo Wolf“ (noch einmal) erleben und am Jubiläumskonzert zum 10. Internationalen Wettbewerb für Liedkunst Stuttgart mit annähernd 30 ehemaligen Wettbewerbspreisträgern und -preisträgerinnen teilhaben. Alle … „„Der ganze Hugo Wolf““ weiterlesen

ALBHABET

»Die Oper ist ein wunderschöner Turm – doch leider ohne Trep­penhaus.« Mit diesem Bild beschreibt die Mann­heimer Opern-­Drama­turgie das Problem einer Kunstform, die eine der voraus­setzungsreichsten unserer Kulturlandschaft ist – und daher meist ein theatererfahrenes, gebildetes, alteingesessenes Publikum anzieht. Doch wie kommt man als Neueinsteiger auf den Turm, wenn man nicht fliegen kann? Das Nationaltheater … „ALBHABET“ weiterlesen