Film ab! SWR Doku-Festival mit neuen Locations und Events

Das SWR Dokufestival 2024 bietet auch dieses Jahr ein breit gefächertes Programm mit 25 Dokumentarfilmen. Am Mittwoch, 19. Juni, wird die bewegende Dokumentation „Mutterland“ in den Stuttgarter Innenstadtkinos gezeigt, in der die Protagonistin als „Gastarbeiterkind“ auf eine intensive Suche nach ihrer Vergangenheit geht. „Schleimkeim – Otze und die DDR von unten“ beleuchtet am Donnerstag, 20. … „Film ab! SWR Doku-Festival mit neuen Locations und Events“ weiterlesen

In der Tiefe. Hell

Das Konzept der neuen Ausstellung In der Tiefe. Hell (Hängung #28) im Kunstwerk Nussdorf , geht es um die Ambivalenz gegensätzlicher aber gleichermaßen elementarer Seinsfragen. Sie ist ihrem im Herbst 2023 verstorbenen Sammler Peter W. Klein gewidmet. Ein halbes Jahr vor seinem Tod äußerte der Unternehmer und Kunstmäzen den Wunsch, ein über fast zwanzig Jahre … „In der Tiefe. Hell“ weiterlesen

Kafkas Echo

Ohne Zweifel gehört Kafka heute zu den meistgelesenen, aber auch zu den nach wie vor rätselhaftesten Autoren der Weltliteratur. Das Deutsche Literaturarchiv Marbach will in seiner Ausstellung Kafkas Echo anhand von Originaldokumenten und mit bislang Ungezeigtem aus dem Archiv aus seiner Zeit heraus betrachten und zugleich in unsere Gegenwart hineinversetzen. Dabei wirft sie Schlaglichter auf … „Kafkas Echo“ weiterlesen

Lessons in Love and Violence

George Benjamins Oper, »Lessons in Love and Violence« aus dem Jahr 2018, ist ein Königsdrama um Macht und Leidenschaft. Nach »Written on Skin« setzt Intendant Kay Metzger am Theater Ulm seine Auseinandersetzung mit dem Werk George Benjamins fort. Es ist bereits das zweite Werk des britischen Komponisten, das in Ulm zur Aufführung kommt. Eine ähnlich … „Lessons in Love and Violence“ weiterlesen

Sommer im ZÜBLIN-Haus 2024

Auch in diesem Sommer lädt das ZÜBLIN-Haus wieder zum Kultursommer in das lichtdurchflutete Atrium seines Stuttgarter Konzernhauses ein. Geboten wird wieder ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, das von Jazz und Ballett bis hin zu Poetry Slam und Stand-Up-Comedy reicht. Das Programm 2024 Die diesjährige Ausgabe der Kulturreihe eröffnet der Dichterwettstreit deluxe. Präsentiert von Elias Ratz, kämpfen am … „Sommer im ZÜBLIN-Haus 2024“ weiterlesen

The Handmaid’s Tale

The Handmaid’s Tale kommt als Musiktheater am Theater Freiburg erstmals in Deutschland auf die Bühne. Regie führt Peter Carp, die Musikalische Leitung übernimmt Ektoras Tartanis. 1990 wurde der Roman der kanadischen Schriftstellerin Margaret Atwood bereits von Volker Schlöndorff und 2017 als Fernsehserie – mit Elisabeth Moss in der Hauptrolle – verfilmt. 1998 schufen der dänische … „The Handmaid’s Tale“ weiterlesen

Troubadour

Neuinszenierung an der Staatsoper Stuttgart – In Verdis Oper verschmelzen Realität und Fiktion auf faszinierende Weise: Verdi lässt seine Figuren aus den entferntesten Ecken in den ungewöhnlichsten Konstellationen aufeinandertreffen und zeichnet ihre Gefühlsregungen mit musikalischer Präzision auf. Dabei  dreht sich um die konfliktreiche Liebesgeschichte zwischen dem Troubadour Manrico und der adeligen Leonora, die von dem … „Troubadour“ weiterlesen

Die Ermittlung

Regisseur RP Kahl hat das Theaterstück „Die Ermittlung“ von Peter Weiss mit 60 Schauspieler:innen für die Kinoleinwand inszeniert. Das künstlerisch radikale Filmprojekt wird Anfang Juli beim Filmfest München in Anwesenheit zahlreicher Mitwirkenden Weltpremiere feiern. Peter Weiss‘ „Oratorium in 11 Gesängen“ wurde 1965 uraufgeführt und basiert auf persönlichen Aufzeichnungen, Zeitungsartikeln und Protokollen des ersten Frankfurter Auschwitz-Prozesses … „Die Ermittlung“ weiterlesen

Uraufführungen im Zeichen der Gegenwart

Am 28. Juni 2024 feiert der Ballettabend NOVITZKY/DAWSON des Stuttgarter Balletts Premiere. Hierfür haben Roman Novitzky und David Dawson, zwei renommierte Choreographen neue Werke geschaffen. Beide Choreographen reagieren mit diesen Werken auf die gegenwärtige gesellschaftliche und politische Weltlage. Roman Novitzky, Artist in Residence des Stuttgarter Ballett, lässt sich von Dantes Göttlicher Komödie inspirieren. Er konzentriert … „Uraufführungen im Zeichen der Gegenwart“ weiterlesen

Klosterkonzerte Maulbronn

Seit 30 Jahren gehört die ehemalige Zisterzienserabtei Maulbronn zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Mauern, die einst auch Klosterschüler wie Johannes Kepler, Friedrich Hölderlin oder Hermann Hesse beherbergten, besitzen seit je her eine besondere Kraft der schöpferischen Inspiration. Seit mehr als 55 Jahren sorgen die Klosterkonzerte Maulbronn dabei für die passende Klangkulisse. Auch in diesem Jahr werden … „Klosterkonzerte Maulbronn“ weiterlesen