»Geschichten unter der Haube«

Die KulturRegion Stuttgart begibt sich 2019 auf die Suche nach unbekannten Geschichten aus der Region. Und wo könnten diese besser erzählt werden als in einem Friseursalon? So schickt die KulturRegion einen ganz speziellen Wagen auf die Reise: Von Juni bis Oktober 2019 reist ein mobiler Pop-up-Salon durch die Region Stuttgart und macht an öffentlichen Plätzen … „»Geschichten unter der Haube«“ weiterlesen

„WortMenue“

Küchenkunst und Wortgenuss: Das lässt sich in diesem Frühjahr beim literarischkulinarischen Festival „WortMenue“ in Überlingen wieder aufs Angenehmste verbinden. Vom 6. bis 21. Mai werden mehr als zwanzig Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Romane und kulturgeschichtlichen Beiträge rund um das Thema „Essen und Trinken“ in Restaurants und Landgasthöfen der Bodenseestadt … „„WortMenue““ weiterlesen

Nora Krug ist Schubart-Preisträgerin

Der Schubart-Literaturpreis der Stadt Aalen wird jährlich verliehen. Mit dem Förderpreis der Kreissparkasse Ostalb wird Nora Krug 2019 ausgezeichnet. Die Illustratorin und Autorin mit Wurzeln in Karlsruhe erhält den Förderpreis für „Heimat. Ein deutsches Familienalbum“. Das Buch ist im Penguin Verlag erschienen. Der Schriftssteller Daniel Kehlmann erhält den Hauptrei für seinen Roman „Tyll“ (rowohlt). Ein … „Nora Krug ist Schubart-Preisträgerin“ weiterlesen

Großes! – Zeitgenössische Kunst aus der Sammlung

Bekannt ist das Kunstmuseum Heidenheim für seine Picasso-Plakate-Sammlung, die – weltweit einmalig – das werbegraphische Schaffen des Jahrhundertkünstlers im Kontext seines druckgraphischen Werks zeigt. Weitgehend unbekannt ist dagegen, dass das Museum neben seiner Picasso-Graphik auch über eine Sammlung mit zeitgenössischer Kunst verfügt, die bisher noch nie der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Diese „andere“ Sammlung wuchs buchstäblich … „Großes! – Zeitgenössische Kunst aus der Sammlung“ weiterlesen

INDEPENDENT DAYS

Die internationale unabhängige Filmbranche trifft sich vom 3. bis 7. April bei den INDEPENDENT DAYS|19. Internationale Filmfestspiele in Karlsruhe. Im Programm werden 150 Kurz- und Langfilme aus 43 Ländern gezeigt, darunter zahlreiche Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren. In insgesamt zwölf Wettbewerben sind Filmpreise im Gesamtwert von über 13.000 Euro ausgelobt, darunter unser Hauptpreis, der Filmpreis der … „INDEPENDENT DAYS“ weiterlesen

Karlsruher Künstlermesse

Die 24. Karlsruher Künstlermesse 2019 bietet ein vielfältiges, buntes Spektrum aus Malerei, Zeichnung, Aquarell, Collage, Grafik, Druck, Skulptur, Objekt, Fotografie, Video, Installation und der Verbindung verschiedener künstlerischer Ausdrucksformen. Zunächst auf Karlsruhe beschränkt, werden seit 2013 Kunstschaffende aus ganz Baden-Württemberg, aus Rheinland-Pfalz und dem Elsass eingeladen, sich zu bewerben. Eine Fachjury, die das gesamte Ausschreibungsgebiet repräsentiert, … „Karlsruher Künstlermesse“ weiterlesen

Sandra Richter

Professor Dr. Sandra Richter heißt die neue Direktorin des Deutschen Literaturarchivs Marbach. Mit einem Festakt am 14. Februar 2019 wurde sie in Marbach offiziell und festlich im Kilian-Steiner-Saal des Deutschen Literaturarchivs in ihr Amt eingeführt. Sandra Richter widmete sich am Abend ihrer feierlichen Amtseinführung in ihrer Ansprache dem Thema ›Öffentliche Urteilskräfte und ihr Literaturarchiv‹. Die … „Sandra Richter“ weiterlesen

Clara – Kammeroper
von Victoria Bond

In Lichtental, einem Vorort Baden-Badens, steht das öffentlich zu besichtigende Brahms-Haus. Hier hat die amerikanische Komponistin Victoria Bond ihre Kammeroper „Clara“ komponiert, die Clara Schumann, der berühmtesten Bewohnerin der Stadt, ein Denkmal setzt. Die Premiere bei den Osterfestspielen im Theater Baden-Baden ist zugleich auch die deutsche Uraufführung. Zehn Jahre lang, von 1863 bis 1873, lebte … „Clara – Kammeroper
von Victoria Bond“
weiterlesen

Meditationen über Erinerungen

In ihrer jüngsten Aufnahme für Deutsche Grammophon widmet sich Hélène Grimaud dieser besonderen Fähigkeit von Musik: Bilder der Vergangenheit in der Gegenwart wachzurufen, Eindrücke von Orten und Zeiten zum Leben zu erwecken. Auf Memory, das im Herbst 2018 erschienen ist, spielte sie Klavierminiaturen ein, die von impressionistisch anmutenden Träumereien Chopins und Debussys bis zu Valentin … „Meditationen über Erinerungen“ weiterlesen

Hartmann Projects
und Hartmann Books

Sie machen Projekte und Bücher, die sie wirklich interessieren, sie glauben an die Macht des Zufalls, der persönlichen Begegnungen und an die Kraft der Bilder, um kulturelle, religiöse und politische Grenzen zu überwinden. Sie haben keine Berührungs-ängste und sind mutig, in der Überzeugung, dass das Buch immer noch ein relevantes Medium menschlicher Kultur ist. 2014 … „Hartmann Projects
und Hartmann Books“
weiterlesen