7. Kompositionswettbewerb
ad libitum

Die Winfried Böhler Kultur Stiftung organisiert zusammen mit dem Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg zum siebten Mal den Kompositionswettbewerb ad libitum. Kooperationspartner 2019/2020 ist die Musikschule Offenburg/Ortenau. Die Musikschule Offenburg/Ortenau stellt folgende Besetzungsmöglichkeiten für den Wettbewerb zur Verfügung: Streichquartett, Fagott-Trio, Trio für zwei Klarinetten und Klavier, Bläser-Quintett oder -Tentett mit freier Besetzung und Großes Ensemble. Es … „7. Kompositionswettbewerb
ad libitum“
weiterlesen

Hugo-Häring-Landespreis BDA

Der Bund Deutscher Architekten Baden-Württemberg vergibt seit 1969 im dreijährigen Zyklus den Hugo-Häring-Landespreis, den bedeutendsten Architekturpreis des Landes. Mit ihm werden Architekten und Bauherren gleichermaßen ausgezeichnet. 151 Bauwerke wurden 2018 prämiert darunter öffentliche Bauten wie Universitäts- und Gerichtsgebäude, Schulen, Museen, Hochschulen, Schwimmbäder aber natürlich auch Geschäfts- und Wohnhäuser. Unter den sieben Preisträgern sind u.a. die … „Hugo-Häring-Landespreis BDA“ weiterlesen

Der Kraichgau –
die „badische Toskana“

Alles sollte geschehen zur höheren Ehre des heiligen Märtyrers Nazarius, dessen Reliquien im Benediktinerkloster Lorsch höchste Verehrung genossen: Insgesamt fünfeinhalb Hofstellen mit Bauernhäusern und Nebengebäuden, dazu weit über zwanzig Hektar Ackerland, obendrein elf Leibeigene schenkten der wohlhabende Burgolf und seine Gemahlin am 11. Juni 769 „im Namen Gottes“ und „für ewige Zeiten“ der nicht minder … „Der Kraichgau –
die „badische Toskana““
weiterlesen

AUF FREMDEM TERRAIN

AUF FREMDEM TERRAIN Urban Hüter, Jan Kromke, Deborah Sengl, Marcel Walldorf 24. Mai 12 . Juli 2019 Vier zeitgenössische Positionen treffen sich in der Galerie ABTART: „Auf fremdem Terrain“. Urban Hüter, Jan Kromke, Deborah Sengl, Marcel Walldorf: In ihren Arbeiten loten sie die Beschaffenheit von Lebensräumen und deren Bewohnern aus. Die Gruppenausstellung zeigt Arbeiten, die … „AUF FREMDEM TERRAIN“ weiterlesen

Lit.Fest Stuttgart

Das Literaturfestival Lit.Fest Stuttgart lädt am Wochenende vom 19. bis 21. Juli 2019 zum fünften Mal Kulturinteressierte ein, neue Gegenwartsliteratur zu entdecken und mit Autorinnen und Autoren ins Gespräch zu kommen. Drei Tage Programm sind auf der schön gelegenen Weinbergbühne über Stuttgart und in der Innenstadt geboten. Im Zentrum steht die Sonntagslesung Nachwuchstalente, die der … „Lit.Fest Stuttgart“ weiterlesen

Abbas Khider

Abbas Khider ist Comburg-Stipendiat 2019. Ab Mitte September wird er vier Wochen im historischen Torbau des ehemaligen Klosters wohnen. Die Jury des Comburg-Stipendiums war einhellig angetan von Abbas Khiders Romanen. Hinzu kam für Kulturbeauftragte Ute Christine Berger, die bereits eine Lesung mit Khider in Schwäbisch Hall organisierte, das kontaktfreudige und humorvolle Wesen des Autors. Khider … „Abbas Khider“ weiterlesen

»War das jetzt der Anfang?«

Kurz vor dem Leitungswechsel bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen hatten Intendant Thomas Wördehoff und seine Mitstreiterinnen und Begleiter noch einmal das Bedürfnis, über ihre aufregenden zehn Jahre in Ludwigsburg nachzudenken. Ergebnis dieser Bestandsaufnahme ist ein ungewöhnlich gestaltetes Taschenbuch mit dem Titel »War das jetzt der Anfang?« In einer Sammlung aus Essays, Briefen, Beobachtungen und Gesprächen gewinnt … „»War das jetzt der Anfang?«“ weiterlesen