Kunst in Konstanz

„Heimat Alpstein – Appenzeller und Toggenburger Bauernmalerei“ noch bis 30. Dezember 2017 Diese farbenfrohe Ausstellung im Kulturzentrum am Münster stellt Werke bedeutender „naiver“ Malerei aus der Sennen- und Bauernkultur des 18. bis 20. Jahrhunderts alte Traditionen und Kulturgüter der Appenzeller Geschichte vor. Neben der Präsentation ausdrucksstarker Kunstwerke der großen Meister – und der wenigen Meisterinnen … „Kunst in Konstanz“ weiterlesen

Verborgene Schätze

Nach Gastausstellungen der Staatlichen Museen zu Berlin und dem Victoria & Albert Museum, London, sind nun mit »Verborgene Schätze aus Wien. Meisterwerke von Dürer, Botticelli, Rembrandt, Rubens, Amerling, Klimt und Hundertwasser u. a.« die Kunstsammlungen der Akademie der bildenden Künste Wien zu Gast in der Kunsthalle Würth (bis 8. April 2018). Die Gemäldegalerie der 1692 … „Verborgene Schätze“ weiterlesen

Über die Kunst Kunst zu sammeln

Die Sammlerdichte ist in Baden-Württemberg überdurchschnittlich groß, das Land ist reich an Privatpersonen, die mit Spürsinn, Leidenschaft und Ausdauer ihre ganz eigenen und individuellen Wege mit dem Erwerb von Kunstwerken verfolgen. Bedeutende Kunstsammlungen sind so entstanden. In den letzten Jahren wurden überdies einzigartige Museen gebaut, die jenen heute ein Zuhause sind und dadurch auch für … „Über die Kunst Kunst zu sammeln“ weiterlesen