Studio Spielhaus

Mit einem neuen Podcast geht das Nationaltheater ab Donnerstag, 26. November an den Start. Dann erscheint die erste Folge von »Studio Spielhaus« mit Maik Dessauer und Clara Günther aus der Presseabteilung des NTM. Mit ihren Gästen aus Politik, Sport, Wissenschaft und Kunst diskutiert das Moderator*innen-Duo über Fragen des Zusammenlebens, der Gesellschaft und menschliche Bedürfnisse.

Maik Dessauer und Clara Günther moderieren den neuen NTM-Podcast »Studio Spielhaus«.Foto: Christian Kleiner

Dabei wollen sie zeigen, dass Theater überall drinsteckt. Zum Start sprechen sie mit der Mannheimer Tanztherapeutin Natascha Waßerfall darüber, warum Berührung wichtig ist, was passiert, wenn sie ausbleibt und wie Berührung ersetzt werden kann. Dabei nehmen Maik Dessauer und Clara Günther auch die Situation der NTM-Tänzer*innen in den Blick, die im Training und auf der Bühne Abstand voneinander halten müssen.

Der neue NTM-Podcast »Studio Spielhaus« ist bei Spotify, Soundcloud, Youtube und auf der NTM-Webseite abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.