ARD-Hörspieltage

Die ARD Hörspieltage sind das größte deutschsprachige Festival rund um Hörspiel und Soundart. Jedes Jahr lockt das Hörspielfes-tival rund 10.000 Hörspielfans in die HfG Karlsruhe und ins ZKM | Zentrum für Kunst und Medien. Coronabedingt wird jedoch in diesem Jahr deutlich weniger Publikum teilnehmen können also sonst. Als Ausgleich für die Einschränkungen vor Ort wird die Präsenz der ARD Hörspieltage im Netz deutlich ausgebaut. So können alle Wettbewerbsvorführungen, die Jurydiskussionen, die Preisverleihung, der Thementag und das Kinder-Livehörspiel im Video-Livestream miterlebt werden – und das bequem und sicher von zu Hause aus.

Doris Dörrie, Juryvorsitzende Deutscher Hörspielpreis der ARD 2020 © SWR/photoselection/Mathias Bothor

Die Jury bei den diesjährigen ARD Hörspieltagen ist hochkarätig besetzt mit Filmregisseurin, Drehbuchautorin und Schriftstellerin Doris Dörrie („Kirschblüten Hanami“, „Leben, schreiben, atmen“), der ausgezeichneten Schauspielerin, Filmemacherin und Autorin Maryam Zaree („4 Blocks“, „Born in Evin“ und der Schauspielerin Ulrike Kriener („Kommissarin Lucas“, „Winterherz“ u. a.). Die Jury entscheidet über die Gewinnerin bzw. den Gewinner des renommierten Deutschen Hörspielpreises der ARD aus den 12 besten Hörspiele von ARD, Deutschlandradio, ORF und SRF.

Das detaillierte Programm (Vor Ort und online) kann unter www.swr.de
Stichwort: Hörspieltage abgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.