Klosterkonzerte Maulbronn

Seit 30 Jahren gehört die ehemalige Zisterzienserabtei Maulbronn zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Mauern, die einst auch Klosterschüler wie Johannes Kepler, Friedrich Hölderlin oder Hermann Hesse beherbergten, besitzen seit je her eine besondere Kraft der schöpferischen Inspiration. Seit mehr als 55 Jahren sorgen die Klosterkonzerte Maulbronn dabei für die passende Klangkulisse. Auch in diesem Jahr werden … „Klosterkonzerte Maulbronn“ weiterlesen

Cornelius Meister

Er beherrscht die Massen. Erst vor wenigen Wochen hat er im Stuttgarter Beethovensaal bei Gustav Mahlers dritter Sinfonie gemeinsam mit dem Staatsorchester akustische Breitwandpanoramen ausgebreitet – und innerhalb der gebotenen Ohren-Opulenz ganz Unterschiedliches zusammengebracht: einfaches und Komplexes, Natur und Kultur, Säkulares und Profanes, hohen Ton und Naivität. Obendrein hat er das Ganze (wie sehr oft) … „Cornelius Meister“ weiterlesen

A Sophisticated Lady

Fola Dada – mit bürgerlichem Namen Folashade Dada – liebt den Jazz genauso wie den Afrobeat Nigerias, der Heimat ihres Vaters und die alten Blues- und Soul-Schallplatten ihrer deutschen Mutter. Die 1977 in Stuttgart geborene Sängerin ist weltgewandt, kultiviert, geistreich und intellektuell – also das ,was man gemeinhin als Sophisticated Lady beschreibt. Sie ist unglaublich … „A Sophisticated Lady“ weiterlesen

Musikfest Stuttgart

Von 30. Mai bis 8. Juni 2024 veranstaltet die Internationale Bachakademie wieder das Musikfest Stuttgart. Weltbekannte Ensembles und Solo-Künstler*innen werden gemeinsam mit Stuttgarter Kulturinstitutionen ein Fest der Musik feiern. In Konzertsälen und Museen, Kirchen, Unternehmen und Open Air ist Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart zu erleben. Höhepunkte »Alle Menschen werden Brüder« lautet der … „Musikfest Stuttgart“ weiterlesen

Hohenloher Kultursommer

Vom 1. Juni bis zum 29. September bespielt das Festival wieder zahlreiche Orte in der malerischen Hohenlohe-Region. Dabei reicht das Programmspektrum von Alter Musik, Klassik und bis hin zu Weltmusik und Jazz. Einen besonderen Schwerpunkt bildet in diesem Jahr Johannes Brahms. In vielen Konzerte werden seine Werke zu hören sein und im Kloster Schöntal gewähren … „Hohenloher Kultursommer“ weiterlesen

Cabaret

Willkommen, bienvenue, welcome … – singt der Conférencier und verführt seine Gäste in die zwielichtige Unterwelt des Berliner Kit Kat Clubs. Es sind die 1920er Jahre in Berlin. Eine Zeit, geprägt von extremer Armut und hemmungslosem Genuss bildet den Hintergrund für Cabaret – einem der bekanntesten Broadwaymusicals. Das Schauspiel Stuttgart hat das Musical Cabaret wieder … „Cabaret“ weiterlesen

Zwei Leben mit Leidenschaft für den Liedgesang

Keine Frage: Der Sänger Christian Gerhaher zählt zu den Ausnahmekünstlern. Neben seinem Medizinstudium (!) und der Ausbildung in der Opernklasse der Münchner Musikhochschule besuchte er Meisterkurse bei Liedlegenden wie Dietrich Fischer-Dieskau, Elisabeth Schwarzkopf und Inge Borkh. Heute ist er als Opern- und Konzertsänger weltweit gefragt. Dem Genre Lied ist er dennoch immer treu geblieben. Dies … „Zwei Leben mit Leidenschaft für den Liedgesang“ weiterlesen

Olivia Trummer. Classical to Jazz

Scheinbar mühelos gelingt es Olivia Trummer Klassik und Jazz miteinander zu verbinden und mit den schillernden Ergebnissen zu begeistern. Das darf man auch bei dem Konzert-Projekt mit der Württembergischen Philharmonie Reutlingen erwarten: Haydns Klavierkonzert macht unter ihren Händen einen Ausflug ins Blaue . . . Nach der Pause präsentiert Olivia Trummer zusammen mit ihrem Trio … „Olivia Trummer. Classical to Jazz“ weiterlesen

Elements

In ihrem Tanzabend „Elements“ erforscht die Gauthier Dance Company die vier Urkräfte Wasser, Erde, Feuer und Luft. Mauro Bigonzetti, Sharon Eyal, Andonis Foniadakis und Louise Lecavalier repräsentieren stilistisch die Vielfalt dieser Elemente. Mauro Bigonzetti, bekannt für seine Zusammenarbeit mit Gauthier Dance, wurde das Element Erde zugewiesen. Sein Werk „SPIGHE“ zeigt seine Verbindung zur Natur und … „Elements“ weiterlesen

»Silk«

In seiner neuesten Tanzkreation »Silk« begibt sich Iván Pérez am Theater Heidelberg gemeinsam mit dem Modedesigner Alejandro Gómez Palomo auf die Spuren von Seide und lässt das Dance Theatre Heidelberg dem historisch und gesellschaftlich aufgeladenen Stoff nachspüren. Seide war Jahrhunderte lang das wertvollste Textil der Welt. Ausschließlich in China hergestellt, aus den kilometerlangen, mikroskopisch zarten … „»Silk«“ weiterlesen