Hausfestspiel mit Serenaden
im Internet

Endlich einmal wieder Musik aus dem Festspielhaus Baden-Baden live genießen: Vom 17. bis 20. Februar 2021 wird dies beim Streaming-Festival „Hausfestspiel“ möglich. Die Abendmusiken mit Christian Tetzlaff (Violine), dem vision string quartet, Tenor Julian Prégardien und Sopranistin Olga Peretyatko beginnen immer um 20.15 Uhr und sind kostenfrei im Internet zu sehen. „In Baden-Baden sprießen die … „Hausfestspiel mit Serenaden
im Internet“
weiterlesen

Der ganze Hugo Wolf
im Online-Stream

Der auf klassische Musik spezialisierte Streaming-Dienst IDAGIO zeigt am Freitag, den 29. Januar 2021 um 19.00 Uhr exklusiv einen Online-Liederabend mit auserwählten Videoaufzeichnungen der Stuttgarter IHWA-Konzertreihe Der ganze Hugo Wolf: https://idag.io/GCH_HugoWolf Hierfür wurden im Rahmen der Online-Konzertreihe Arts@Future, die kürzlich von IDAGIO und der von Thomas Hampson gegründeten Hampsong Foundation ins Leben gerufen wurde, gut … „Der ganze Hugo Wolf
im Online-Stream“
weiterlesen

Das kalte Herz

Der arme Köhler Peter Munk ist verzweifelt, denn er muss wieder einmal um seine Existenz bangen. Der Grund: Glasmacher Schlurkinger bezieht seine Kohlen nun lieber direkt in großen Mengen vom Bergwerk im Nachbarort und nicht mehr von ihm. Im Dorf ohnehin schon wegen seines niedrigen Standes verhöhnt, hat er nun nicht einmal mehr einen Kreuzer … „Das kalte Herz“ weiterlesen

Schwetzinger SWR Festspiele 2021

Die Festspiele 2021 mit 45 Veranstaltungen stehen unter dem Motto »Erinnern«. In Anlehnung an den von Aleida Assmann geprägten Begriff des ›kulturellen Gedächtnisses‹ hat Heike Hoffmann, Künstlerische Leiterin der Festspiele, ein Programm konzipiert, das neben ästhetischen und künstlerischen auch biographische, gesellschaftspolitische und historische Dimensionen des Leitmotivs spiegelt. Mit Oper und Musiktheater, einem Opern-Pasticcio für Familien, … „Schwetzinger SWR Festspiele 2021“ weiterlesen

Studio Spielhaus

Mit einem neuen Podcast geht das Nationaltheater ab Donnerstag, 26. November an den Start. Dann erscheint die erste Folge von »Studio Spielhaus« mit Maik Dessauer und Clara Günther aus der Presseabteilung des NTM. Mit ihren Gästen aus Politik, Sport, Wissenschaft und Kunst diskutiert das Moderator*innen-Duo über Fragen des Zusammenlebens, der Gesellschaft und menschliche Bedürfnisse. Dabei … „Studio Spielhaus“ weiterlesen

„ÖKOZID“ von Andres Veiel

Am 18. November 2020 strahlt die ARD um 20:15 Uhr den neuen Film des Autors und Regisseurs Andres Veiel im Rahmen der Themenwoche „#WIE LEBEN – Bleibt alles anders“ im deutschen Fernsehen aus. Ökozid spielt in der nahen Zukunft im Jahr 2034 und zeigt, wie zum ersten Mal vor dem Internationalen Gerichtshof verhandelt wird, ob … „„ÖKOZID“ von Andres Veiel“ weiterlesen

Magische Räume

Die Institution Musik der Jahrhunderte (MDJ) sieht die pandemische Situation seit dem Frühjahr auch als Herausforderung, neue Konzertformate in Corona-Bedingungen zu entwickeln, die die aktuelle Situation aufgreifen und alle Möglichkeiten digitaler Medien einbeziehen. Jenseits „klassischer“ Streamingformate hat MDJ für die Reihe Magische Räume Komponist*innen beauftragt, kammermusikalische Konzertformate für die Räume von MDJ zu entwickeln, die … „Magische Räume“ weiterlesen

Gut gespielt ist nicht genug!

1 Ensemble, 17 Musiker, durchschnittlich 90 Konzerte im Jahr – seit 75 Jahren nimmt das Stuttgarter Kammerorchester einen herausragenden Platz in der internationalen Orchesterlandschaft ein. Mit einem vollkommen neuartigen, verschlankten Klangkörper startete das Ensemble unter Karl Münchinger seine Erfolgsgeschichte in der unmittelbaren Nachkriegszeit und setzte schnell weltweit Maßstäbe. Heute musiziert das älteste Kammerorchester der Welt … „Gut gespielt ist nicht genug!“ weiterlesen

RESPONSE I und II

Welche Antwort kann der Tanz auf plötzlich eintretende, bis dahin unvorstellbare Hürden, Beschränkungen und vor allem sich ständig ändernde Richtlinien geben? Mit dem neuen Ballettabend RESPONSE I reagiert das Stuttgarter Ballett auf die aktuelle Situation. Herausgekommen ist eine kreative, flexible und mit Lust auf diese Herausforderungen angegangene Antwort. Unter dem Motto Something old, something new, … „RESPONSE I und II“ weiterlesen

Ernst ist das Leben (Bunbury)

Beide Hauptpersonen in Oscar Wildes Theaterstück haben sich eine eigene fiktive Person erschaffen, um so aus den gesellschaftlichen Zwängen auszubrechen und sich zu vergnügen. Algernon Moncrieff erfindet einen kranken Freund namens Bunbury, an dessen Krankenlager auf dem Land er angeblich immer wieder gerufen wird. John Worthing dichtet sich einen Bruder namens Ernst an, der in … „Ernst ist das Leben (Bunbury)“ weiterlesen