GrauSchumacher Piano Duo

Klug zusammengestellte Programme sind das Markenzeichen, mit dem sich Andreas Grau und Götz Schumacher als Klavierduo weltweit reussieren. Dabei spannt es souverän den Bogen von Bach bis hin zu Musik zeitgenössischer Komponisten. Jetzt haben die beiden ein neues Album mit Werken von Brahms, Ravel, Richard Wagner und Claude Debussy eingespielt. Entstanden ist eine Metamorphose dreier Meisterwerke auf 176 Tasten zweier Konzertflügel. Neues Hören, in der sich kompositorische Strukturen umso deutlicher herauskristallisieren.
Erschienen ist die CD beim Label neos 22002

GrauSchumacherPianoDuo, Foto: Johannes_Grau

Hier gehts zum SWR Classic Backstage Talk mit dem GrauSchumacher Piano Duo zum CD-Making-of

remixed – GrauSchumacher Piano Duo
Johannes Brahms, Sonate für 2 Klaviere f-Moll, op. 34b  (vor dem Klavierquintett op. 34)
Richard Wagner, Vorspiel und Isoldes Liebestod aus «Tristan und Isolde», Transkription für 2 Klaviere von Max Reger
Claude Debussy, Trois nocturnes, Transkription für 2 Klaviere von Maurice Ravel

CD anhören und bestellen www.jpc.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.