Zu Gast auf Burg Schaubeck

Seit 1914 ist das Gut im Besitz der Grafen Adelmann. Zu diesem Zeitpunkt wurde in den umliegenden Weinbergen schon seit fast 1000 Jahren Wein angebaut. War da der Weg in die Nachfolge logische Konsequenz? Ja und nein. Klar ist, dass mir sicherlich das Interesse und die Faszination zum Wein und all seinen Dimensionen in die … „Zu Gast auf Burg Schaubeck“ weiterlesen

Charles-Louis de Montesquieu

Montesquieu, Verfasser bedeutender philosophischer Schriften, hinterließ eine farbige Darstellung seiner großen Deutschlandreise. Eine überraschende Entdeckungsexpedition in die Welt des 18. Jahrhunderts, die hier zum ersten Mal auf Deutsch vorliegt. Zwischen April 1728 und Oktober 1729 bereiste der französische Literat, Satiriker und Rechtsphilosoph Charles-Louis de Montesquieu das deutsche Reich. Seine Reiseerlebnisse bieten einen intimen und überraschenden … „Charles-Louis de Montesquieu“ weiterlesen

DSV Kunstkontor

Der neue Online-Katalogs ‚Edition S 42’ vom DSV Kunstkontor ist da! Neben den beiden für das Kunstkontor angefertigten Editionen finden sich weitere Arbeiten sowohl junger Talente als auch bekannter Künstler in der ‚Edition S42’ wieder. Highlights sind in diesem Jahr Editionen von Thomas Struth, Elizabeth Peyton, Katharina Sieverding, Anton Henning und vielen mehr. Täglich von … „DSV Kunstkontor“ weiterlesen

forever young

Bis heute gehört die Junge Oper Stuttgart zu den Schrittmacherinnen partizipativen jungen Musiktheaters. Vor 20 Jahren gab es praktisch kein Repertoire für Kinder und Jugendliche, und aus dieser Not entstand eine der wesentlichen Tugenden der Jungen Oper: Sie entdeckte und beauftragte Stücke in einer konsequent zeitgenössischen Dramaturgie, durchwirkt von einem barocken roten Faden. Anlässlich des … „forever young“ weiterlesen

Annette Pehnt

Mein Liebling will er nicht sein, und am Stück kriege ich ihn nicht zu fassen. Es gibt viele andere neben ihm, aber ihm bin ich treu geblieben. Er wandert durch die Künste, und ich erkenne ihn immer, ganz gleich, welche Gestalt er annimmt. Zum ersten Mal bin ich ihm als Kind begegnet, angelehnt an die … „Annette Pehnt“ weiterlesen

LOU ANDREAS-SALOMÉ

Seit seinem Filmstart im Juni 2016 konnte der Spielfilm LOU ANDREAS-SALOMÉ von Cordula Kablitz-Post 90.000 Zuschauer ins Kino locken, 10.000 jeweils in Österreich und in der Schweiz war er einer der erfolgreichsten deutschen Arthouse-Filme des vergangenen Jahres. Das Porträt über die Philosophin und ihre Freundschaft mit Friedrich Nietzsche, Rainer Maria Rilke und Sigmund Freud war … „LOU ANDREAS-SALOMÉ“ weiterlesen

Friedrich Schirmer

Lieblingsstücke, wie soll ich das definieren? Der Begriff zerfällt ja in „Liebling“ und „Stücke“ und er setzt gleichzeitig eine unglaubliche Fülle von „etwas“ voraus, aus dem sich dann „Lieblingsstücke“ herauskristallisieren können. Stücke sind nicht: Bücher und Bilder, dagegen sehr wohl Briefmarken, Antiquitäten, Skulpturen, Kunstobjekte, Kleider, Autos, Münzen, Bierdeckel, Streichholzschachteln, Kronkorken usw. usw. Musik und Theaterliteratur … „Friedrich Schirmer“ weiterlesen

Marie Luise Kaschnitz

Im südbadischen Bollschweil gibt es eine literarische Dauerausstellung der Georg-Büchner-Preisträgerin. Eröffnet wurde sie anlässlich ihres 40. Todestag (1901–1974). So erhielt eine der bedeutendsten deutschen Dichterinnen in eben jenem Dorf einen Erinnerungsort, das für die Vielgereiste eine »Herzkammer« der Heimat war und dem sie in »Beschreibung eines Dorfes« auch ein literarisches Denkmal gesetzt hat. Von 1917 … „Marie Luise Kaschnitz“ weiterlesen

Willi Siber

Willi Sibers Kunst wirkt fern und nah, präsent und immateriell zugleich. Seine Werke lassen sich in kein Gattungssystem zwängen: Souverän hat der Künstler aus Oberschwaben die Grenzen zwischen Malerei und Bildhauerei hinter sich gelassen und sich einer Trans-Form von Skulptur-Bild-Objekt angenähert. Sein gesamtes künstlerisches Oevre basiert auf der Beschäftigung mit den Grundlagen sinnlicher Wahrnehmung, optischer … „Willi Siber“ weiterlesen

Fawzi Haimor

Fawzi Haimor heißt der neue Chefdirigent der Württembergischen Philharmonie Reutlingen. Der Amerikaner war der letzte von insgesamt 18 Gastdirigenten, die sich während des Auswahlverfahrens dem Orchester vorgestellt hatte. Er wird sein erstes Konzert am 18. September in der Stadthalle Reutlingen dirigieren. Der 1983 in Chicago geborene Dirigent mit Wurzeln im Mittleren Osten und den Philippinen … „Fawzi Haimor“ weiterlesen