HÖLDERLIN – Das halbe Leben

Friedrich Hölderlin (1770 – 1843) blieb zu Lebzeiten die Anerkennung versagt; er zählt aber heute zweifellos zu den großen deutschen Dichtern. Während des Theologie-Studiums in Tübingen wohnte er mit Hegel und Schelling zusammen auf einer Stube und empfing vielfältige philosophische Impulse. Schon bald löste sich sein dichterisches Werk vom Einfluss der Romantiker und er ging … „HÖLDERLIN – Das halbe Leben“ weiterlesen

Wortmaler

Robert Walser hat mit seinem bildreichen, hintergründigen und seelenvollen Schreiben viele Künstler und Schriftsteller beeinflusst. Für den Maler Peter Dreher, pensionierter Professor der Staatlichen Akademie der Künste in Karlsruhe, ist Robert Walser ein Wahrheitsdenker, dessen Gedanken ihm „ins Herz drücken“ und dessen unvoreingenommenes und direktes Sehen ihn seit jeher frappiert hat. Die Schauspielerin Hannelore Hoger … „Wortmaler“ weiterlesen

200 Jahre Ivan Turgenev

2018 jährte sich zum 200. Mal der Geburtstag des russischen Schriftstellers Ivan Turgenev (1818-1883). Er war Mitte des 19. Jahrhunderts einer der wichtigsten „Kulturbotschafter“ zwischen Russland und Westeuropa, nicht nur durch seine Werke, sondern auch durch seine unermüdliche kulturelle Mittlertätigkeit, die ihn in engsten Kontakt mit zahlreichen Vertretern des westlichen Kulturlebens brachte. Ivan Turgenev (1818 … „200 Jahre Ivan Turgenev“ weiterlesen

Thomas Mann in Amerika

Insgesamt 14 Jahre verbrachte Thomas Mann in den Vereinigten Staaten. Bis Kriegsende wirkte er als wichtigste Stimme des Exils und prominenter Vermittler, danach wieder hauptsächlich als Schriftsteller, der sich allerdings mit einer grundlegend veränderten Lage des Landes, in dem er einst Zuflucht gesucht hatte, auseinandersetzen musste: dem Beginn des Kalten Krieges. Die Ausstellung »Thomas Mann … „Thomas Mann in Amerika“ weiterlesen

Hippie

Als der rebellische junge Paulo aus Brasilien und die Holländerin Karla sich in Amsterdam begegnen, trifft sie die Liebe wie ein Blitz. Sie beschließen, gemeinsam aufzubrechen und als Reisende auf dem Hippie-Trail Erfahrungen zu sammeln, nach eigenen Werten zu suchen und danach zu leben. Mit an Bord sind ihre Freunde Rahul, Ryan und Mirthe sowie … „Hippie“ weiterlesen

Thomas Mann House
in Los Angeles

Im Juni wurde das ehemalige Wohnhaus von Thomas Mann in Los Angeles feierlich eröffnet. Hier lebte und arbeitete der Literatur-Nobelpreisträger von 1942 bis 1952 in der Zeit seines Exils in den USA. Hier verfasste und sprach er seine Aufrufe, die unter dem Titel „Deutsche Hörer!“ von der BBC ausgestrahlt wurden. Das Thomas Mann House ist … „Thomas Mann House
in Los Angeles“
weiterlesen

Du bist Faust
Goethes Drama in der Kunst

Roger Diederen und Thorsten Valk bringen mit „Du bist Faust – Goethes Drama in der Kunst“ das Begleitbuch zu der gleichnamigen Ausstellung der Kunsthalle München (23.02-29.7.2018) heraus. Die Ausstellung ist eine Kooperation zwischen der Kunsthalle München und des Forschungsverbundes Marbach/ Weimar/ Wolfenbüttel. Die Herausgeber Roger Diederen, Direktor der Kunsthalle München und Thorsten Valk, Leiter des … „Du bist Faust
Goethes Drama in der Kunst“
weiterlesen

Schwaben erlesen!

Die Heimat von Friedrich Schiller und Hermann Hesse ist die Wiege berühmter Dichtung und Bücherschätze. Nirgendwo sonst kann man an so vielen Orten großen Denkern, Buchpionieren und Lesetrends nachspüren. Auf einer Reise durch Württemberg führt Bernhard Hampp hinter die Kulissen bedeutender Literatureinrichtungen, zeigt bibliophile Kleinode, angesagte Lesecafés und ein begehbares Buch. Er stellt gewitzte Buchfälscher, … „Schwaben erlesen!“ weiterlesen

Gerade war der Himmel noch blau

Der Kunsthistoriker und vielfache Bestseller-Autor Florian Illies schreibt begeistert und begeisternd wie kaum jemand anderes über Kunst. Sein neues Buch »Gerade war der Himmel noch blau. Texte zur Kunst« versammelt seine zentralen Texte zu Kunst und Literatur aus 25 Jahren. Illies porträtiert darin seine persönlichen Helden von Max Friedlaender über Gottfried Benn und Harry Graf … „Gerade war der Himmel noch blau“ weiterlesen

Christina Walz

Christina Walz, Herausgeberin des Hörverlags «derDiwan», liest, liest, liest… und setzt auf den Ton jenseits des «Flatratemegaminutenspektakels». Konzentrieren Sie sich: Zurücklehnen, Augen schließen und eintauchen – die Hörbücher des «derDiwan-Hörbuchverlags» wollen nicht nebenher beim Hausarbeiten oder Kochen gehört werden! Volle Aufmerksamkeit also, für die akustischen Schmuckstücke mit Originalität und Feinsinn aus Winterbach. Die preisgekrönte Verlegerin … „Christina Walz“ weiterlesen